| 00.00 Uhr

Wuppertal
Magier Bert Rex spielt zauberhaft mit dem Scheitern

Wuppertal. Er ist der furchtlose Held, der Frauenschwarm, der Meistermagier. Leider ist der kleine Thüringer der Einzige, der das weiß. Alle anderen wissen: Da ist einer, der will - und kann nicht. Seine Tricks misslingen, er stolpert er über seine eigenen Worte und verheddert sich in seiner Traumwelt. Und dann? Verblüfft er doch, hinterlässt verknotete Gehirnhälften, vibrierende Zwerchfelle und hüpfende Herzen.

Bert Rex beherrscht das Spiel mit der Untertreibung genau so perfekt wie die Zauberkunst und Wortakrobatik. Dabei ist er einfach urkomisch mit seiner staubtrockenen und unbeholfenen Art. Und eines zeigt er auf ganz charmante Art und Weise: Das Spiel mit diesen zwei Seiten einer Medaille - Erfolg und Scheitern!

Hautnah erleben kann man Bert Rex am Dienstag, 16. Februar, um 19 Uhr in der Börse an der Wolkenburg 100. Eintritt gegen Spende. Mehr zum Künstler gibt es auf: www.zaubersalon-wuppertal.de

(Red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wuppertal: Magier Bert Rex spielt zauberhaft mit dem Scheitern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.