| 00.00 Uhr

Wuppertal
Stadthalle: Annett Louisan singt mit feenhafter Stimme

Wuppertal. Nach ihrem Best-Of "Song Poeten", in dem sie ihre vergangenen sechs Alben noch einmal hat Revue passieren lassen, ist Sängerin Annett Louisan () nun mit 27 Shows auf großer Tournee. Eine Station ist am Mittwoch, 8.März, um 20 Uhr die Stadthalle am Johannisberg 40.

Aufgewachsen ist Annett Louisan in der kleinen Gemeinde Schönhausen an der Elbe. Mit zwölf Jahren zog sie mit ihrer Mutter stromabwärts, nach Hamburg. "Das war schon ein krasser Wechsel: vom Dorf in die Großstadt, vom Osten in den Westen" , erinnert sie sich.

Später studierte sie tagsüber an der Kunstakademie, abends finanzierte sie ihr Studium als Backgroundsängerin im Studio. Parallel arbeitete sie an einem eigenen musikalischen Konzept, so dass 2004 mit Textdichter und Produzent Frank Ramond ihr erstes Album "Bohème" erscheinen konnte. "Das Spiel", die erste Single, erreichte Platz fünf der Charts. Es folgten fünf weitere Studioalben sowie diverse Gold- und Platinauszeichnungen, die Goldene Stimmgabel und der "Echo". Tickets für das Konzert gibt es ab 41,50 Euro online unter: www.stadthalle.de

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wuppertal: Stadthalle: Annett Louisan singt mit feenhafter Stimme


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.