| 00.00 Uhr

Wuppertal
Wuppertal ist Drehort für eine Internetserie

Wuppertal. Eine Serie, die statt in Köln oder Berlin in Wuppertal gedreht wird? Marc Schießer und Marcel Becker-Neu, die beide aus dem Tal der Wupper kommen, haben im Auftrag von Radio Bremen das Drehbuch für eine Internetserie geschrieben. Sie trägt den Titel "Wishlist" und ist ab Oktober dieses Jahres im Online-Angebot der beiden Sendeanstalten ARD und ZDF zu sehen.

In der Sendung geht es um fünf Jugendliche, deren Wünsche plötzlich in Erfüllung gehen. Allerdings stellt sich heraus, dass dies nicht unbedingt nur angenehme Seiten hat. Natürlich hat das seinen Preis, und die Jugendlichen lernen die Zerrissenheit zwischen Selbstverwirklichung und Moral kennen. Die erste Staffel von "Wishlist" wird mit zehn Folgen à jeweils 15 Minuten Länge an den Start gehen. Bereits die Hälfte ist fertig gedreht; die weiteren Dreharbeiten sollen im Juli abgeschlossen werden.

Aufmerksam auf Marc Schießer und Marcel Becker-Neu wurde Radio Bremen durch deren Youtube-Projekt "Vivi und Denny". Aber wieso ist ausgerechnet Wuppertal der passende Drehort? "Im Gegensatz zu Städten wie Köln ist Wuppertal noch nicht totgedreht", erklärt Produzent Marc Schießer, "zwischen pittoresken und hässlichen Ecken ist hier wirklich alles zu finden." Das größte Hindernis beim Dreh ist allerdings ebenfalls typisch für Wuppertal: "definitiv das wechselhafte Wetter."

Gemeinsam mit Marcel Becker-Neu, der neben der Produktion auch eine Rolle in der Sendung übernimmt, fand er seine Anfänge beim Medienprojekt und ist geübt im Umgang mit den Wuppertaler Szenerien. Laut Schießer wollten die beiden ein fiktionales Format umsetzen, das Jugendliche anspricht, aber auch für Erwachsene interessant ist.

(Ces)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wuppertal: Wuppertal ist Drehort für eine Internetserie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.