| 00.00 Uhr

Remscheid
Frische Farbe für die Heimatbühne

Remscheid. CDU streicht die Bänke der Volksbühne Lüttringhausen neu.

Körperliche Anstrengung gehört nicht unbedingt zum Alltag des Lokalpolitikers. Am Wochenende aber kamen einige Ratspolitiker der CDU und ihre Helfer ordentlich ins Schwitzen und holten sich auch die ein oder andere Schwiele an den Händen.

CDU-Fraktionschef Jens Nettekoven machte in seinem Wahlkreis mit vielen helfenden Händen seine Ankündigung wahr, und verpasste den Besucherbänken auf der Heimatspielbühne in Lüttringhausen einen frischen Anstrich. Zuvor allerdings mussten die Bänke von alten Farbresten befreit werden. Weil der Strom erst ab 9 Uhr zur Verfügung stand, waren die ersten 90 Minuten Schmirgeltätigkeit pure Handarbeit. Vor allem die Arbeit in den Zwischenräumen sei knifflig gewesen, berichtete anschließend der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Mathias Heidtmann. Zum Glück gab es professionelle Unterstützung. Ratsherr Kurt-Peter Friese brachte Kollegen aus seinem Maler-Betrieb MDS mit. Die halfen den Politikern beim Schmirgeln und brachten die von der Firma Brillux gespendete Farbe gekonnt aufs Holz. Die Heimatbühne dankte es den fleißigen Unterstützern unter anderem mit kühlen Getränken.

(hr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Frische Farbe für die Heimatbühne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.