| 00.00 Uhr

Lust Auf Kochen
Fruchtiges Zucchini-Paprika-Chutney

Remscheid. Wer einen Garten hat, der sucht gerade nach köstlichen Ideen mit Zucchini, weil das Beet "explodiert". Wer keinen Garten hat, kann das gesunde Gemüse gerade sehr günstig einkaufen. Klassiker sind gefüllte Zucchini oder der französische Gemüsetopf Ratatouille. Christian Jablonski vom Restaurant "Der Grund" empfiehlt ein fruchtiges Zucchini-Paprika-Chutney. Zutaten 1 Mango, 1 Banane, 1 rote Paprika, 1 Zucchini, 2 Stängel Basilikum, 1 Zitrone, 200 ml Wasser, 100 ml trockener Weißwein, 60 ml weißer Portwein, 40 ml milder Essig, 60 g Gelierzucker (1:1), 2 Schalotten, 40 g Ingwer, 1 Zimtstange, 1 TL gemahlene Koriandersamen, 1 Sternanis, 2-4 Spritzer Tabasco, 3 g Salz, 1 EL Leinsamen.

Zubereitung Schalotten schälen und fein würfeln, den Ingwer schälen und fein reiben. Schalotten, Ingwer, Wasser, Weißwein, weißen Portwein, Essig, Gelierzucker, Zimtstange, Koriandersamen, Sternanis und Salz mischen und auf eine Gesamtmenge von ca. 100 ml einkochen. Basilikum zupfen und fein schneiden. Zitrone waschen und Schale abreiben. Mango, Banane, Paprika und Zucchini küchenfertig richten und in Würfel mit ca.

1 cm Kantenlänge schneiden, auf ein (Loch-)Blech geben und miteinander vermengen. Obst und Gemüse 15 Minuten im Ofen bei 95 Grad dampfgaren oder 10 Minuten bei geringer Hitze im Topf mit wenig Öl anschwitzen. Falls im Dampfgarer zubereitet ggf. abtropfen lassen. Danach die Mischung mit der Essigreduktion vermengen. Leinsamensaat, Basilikum und Zitronenabrieb unterrühren und mit Tabasco den Schärfegrad einstellen.

Mit Salz und Zucker abschmecken.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lust Auf Kochen: Fruchtiges Zucchini-Paprika-Chutney


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.