| 00.00 Uhr

Remscheid
Fünftklässler begeistern bei Rögy-Revue

Remscheid. Dieser Auftritt hat Tradition am Röntgen-Gymnasium. Die neuen Fünftklässler bereiten sich intensiv auf die Bühne vor, proben Gedichte, Lieder oder kleine Schauspielstücke ein, die sie dann stolz Eltern, Geschwistern und Großeltern präsentieren. Von Anna Mazzalupi

Entsprechend voll war es am Dienstagabend in der Aula des Rögys. Bereits eine Viertelstunde vor Programmbeginn der Schülerrevue "Take 5" warteten die Gäste vor dem Saal, während drinnen noch die letzten Vorbereitungen getroffen wurden. Erst war noch das Schleifen der Matten hinter dem zugezogenen Vorhang zu hören, dann legten die jungen Akrobaten der 5c auch schon los. In kleineren Gruppen erstaunten die Schüler die Zuschauer mit der sportlichen Leistung: Varianten menschlicher Pyramiden, fliegende Beine beim Radschlagen. Für ordentliche Lacher sorgte die 5d mit der Inszenierung von "Der Förster vom Silbersee". Die Regisseurin hatte an den verschiedenen Interpretationsansätzen der Szene etwas auszusetzen. Schneller, langsamer, moderner, witziger oder dramatischer sollte es sein. Ungezwungen schlüpften die Talente in unterschiedliche Rollen und strapazierten die Lachmuskeln des Publikums.

Außerdem ging es wild zu auf der Bühne. Nach Vorstellung der 5b haben die Tiere die Schule bevölkert. Eine stichwortartige Charakterbeschreibung gab Rätsel auf, bevor das Geheimnis um Krebs, Giraffe und Co. mit einem Bild gelüftet wurde.

Verschiedene musikalische Punkte ergänzten das liebevoll gestaltete Programm der Revue.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Fünftklässler begeistern bei Rögy-Revue


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.