| 15.43 Uhr

Remscheid
Garten-Center legt Verkehr lahm

Remscheid: Garten-Center legt Verkehr lahm
Um 8 Uhr feierte das Gartencenter seine Eröffnung. FOTO: Agentur Marxböhmer
Remscheid. Ein massives Verkehrschaos herrschte am Donnerstag auf allen Zufahrtstraßen zum Garten-Center Kremer, das um 8 Uhr seine Eröffnung feierte. Die Staus erstreckten sich auf der Ringstraße, der Lüttringhauser Straße und der Lindenallee über mehrere Kilometer in die Stadtteile hinein. Kunden und Angestellte brauchten für die wenige hundert Meter lange Strecke von der Abfahrt der A 1 bis zum Center eine halbe Stunde. Von Alexandra Kemp

Weil die Polizei befürchtete, dass sich der Stau bis auf die Autobahn fortsetzt und dort die freie Fahrt behindert, wurde die Zufahrt von der Ringstraße in die Lüttringhauser Straße zeitweise gesperrt. Die Besucher wurden über die Ringstraße in Richtung Lennep weitergeleitet.

Zwei Stunden lang war die Polizei mit insgesamt zwei Streifenwagen-Besatzungen und drei Krad-Fahrern im Einsatz, um den Verkehr zu regeln. Weil die 240 Parkplätze am Center häufig besetzt waren, parkten die Kunden ihre Autos entlang der Lüttringhauser Straße. Das Ordnungsamt verteilte Knöllchen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Garten-Center legt Verkehr lahm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.