| 00.00 Uhr

Remscheid
Großauftrag für Remscheider Lebenshilfe in Wuppertal

Remscheid. Bei WASI werden Blätter aus 7000 Ordnern enttackert.

Ein großer Außenauftrag bei der Firma WASI führt die Lebenshilfe Remscheid im Juli und August auf das Gelände der in Wuppertal ansässigen Großhändler für Verbindungselemente.

Aufgrund des Umzugs von zwei Wuppertaler Standorten zu einem, sollen alle Akten der letzten zehn Jahre digitalisiert werden. Um einen glatten Scan-Ablauf ermöglichen zu können, müssen rund 7000 Ordnerinhalte von Büroklammern, Tackernadeln und Heftstreifen befreit werden. Das bringt die Remscheider ins Spiel. In den großen Lagerhallen können die Menschen mit Behinderung und deren Gruppenleiter ihre Zelte aufschlagen und an großen Gruppentischen die einzelnen Ordner auf Spuren des Büroalltags durchsuchen. Auch eine Gruppe, die in der Heimwerkstatt der Lebenshilfe in Remscheid geblieben ist, arbeitet dem Großhändler für Verbindungselemente fleißig zu. Jeder bearbeitete Ordner geht dann zum Scannen an die WASI-Mitarbeiter die von dem "hohen Arbeitstempo" der Menschen mit Behinderung begeistert sind. "Wenn dann die fertig kontrollierten Ordner aus Remscheid bei uns ankommen, kommen wir mit dem Scannen kaum noch nach", stellt das Scan-Team fest. Auch die Remscheider finden gefallen an der außergewöhnlichen Arbeit. "Das macht Spaß, auch wenn die Tackernadeln manchmal echt schwer rauszubekommen sind", ist als Tenor der gesamten Arbeitsgruppe zu hören.

Für die Lebenshilfe Remscheid stellt der Großauftrag große Chancen, aber auch viele Hürden da. "Die Aufträge der bei WASI arbeitenden Arbeitsgruppen muss ich auf andere Gruppen innerhalb der Lebenshilfe verteilen. Andere Aufträge dürfen nicht leiden", so Jörg Kohl, Leiter des Vertriebs bei der Lebenshilfe. Kohl und Michel Temmen, Integrationsassistent der Lebenshilfe, sind bis sehr zufrieden mit der Arbeit ihrer Gruppe und begeistert von der tollen Aufnahme, die ihnen bei der Firma WASI entgegengebracht wird.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Großauftrag für Remscheider Lebenshilfe in Wuppertal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.