| 00.00 Uhr

Märchen
"Hänsel und Gretel" in der Esche

Märchen: "Hänsel und Gretel" in der Esche
Das Marionettentheater mit Markus Heip und Tochter Annika macht Station im Stadtteilzentrum Esche. FOTO: Durchsholzer
Remscheid. Bei der Veranstaltungsreihe "Nicht nur immer wieder freitags", führt das Durchsholzer Marionetten- und Puppentheater das Märchen "Hänsel und Gretel" auf.

Jung und Alt sind zur Aufführung in der "Esche" eingeladen. Untermalt wird das Stück von Engelbert Humperdincks Opernmusik. Im Anschluss an die Aufführung lädt die Nachbarschaftsinitiative "Treppenhaus und Gartenzaun" zu Kaffee und Kuchen ein. Dabei steht auch der Marionetten- und Puppenspieler Markus Heip zum Gespräch und Blick hinter die Kulissen bereit.

Fr. 17. Juli, 15 Uhr, Gemeindezentrum Esche. Der Eintritt, incl. Kaffee und Kuchen beträgt fünf Euro, Kinder bis zwölf Jahre bezahlen drei Euro. Anmeldungen telefonisch unter 342501 oder 385099.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Märchen: "Hänsel und Gretel" in der Esche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.