| 00.00 Uhr

Remscheid
Handelsverband drängt auf DOC-Baustart in 2018

Remscheid: Handelsverband drängt auf DOC-Baustart in 2018
Der Remscheider Klaus Kreutzer vom Handelsverband. FOTO: Moll (Archiv)
Remscheid. Auf einen Baustart für das DOC noch in diesem Jahr drängt der Regionalvorstand Bergische Region im Handelverband Nordrhein-Westfalen. "Die Stadt muss endlich anfangen", sagte der Vorsitzende Klaus Kreutzer gestern vor Journalisten. Für den Verband ist völlig unverständlich, warum der DOC-Investor McArthurGlen nicht loslegt. Schließlich liege die Baugenehmigung der Stadt schon lange vor. Von Henning Röser

Die "nebulöse Vereinbarung" von Stadt und Investor, wonach erst die Bestandskraft (Unanfechtbarkeit) der Baugenehmigung abgewartet werden soll, macht aus Sicht von Kreutzer und Geschäftsführer Ralf Engel "keinen Sinn". Bis die insgesamt 13 Klagen gegen das Projekt alle Instanzen durchlaufen hätten, könne es viele Jahre dauern. Das Risiko für den Investor, hier zu scheitern, sei jetzt nicht größer als in einem Jahr oder später. Kreutzer forderte die Stadt auf, den Passus des städtebaulichen Vertrages zur Bestandskraft öffentlich zu machen. Den OB forderte er auf, zu "sagen, was Sache ist". Dass von der Verwaltung in der Öffentlichkeit unrealistische Starttermine genannt würden, sei unglücklich. So schwinde die Akzeptanz für das Millionenprojekt.

Das will der Verband vermeiden, denn er erhofft sich einen großen Impuls vom DOC für Remscheid. Viele Dinge würden im Hintergrund vorbereitet, stünden aber nun im Stau, sagt Engel. "Die gesamte bergische Wirtschaft steht hinter dem Projekt", betonten beide.

Faktisch sei das DOC auch schon da, argumentiert Kreutzer. Am Stadion werde gebaut, die Grundschule sei umgezogen. Das Gebiet sei faktisch ein Gewerbegebiet, das nun auch entsprechend angegangen werden müsse - im allerschlechtesten Fall mit einem Plan B, falls das DOC doch nicht komme.

Die Stadt Wuppertal forderten beide auf, die Pläne für ein Factory Outlet-Center (FOC) in Elberfeld einzustellen und die Klagen gegen das DOC zurückzuziehen. Remscheid sei weiter mit seinem Outlet, habe das bessere Konzept, vor allem den besseren Partner. Ein Nebeneinander von zwei Outlets im Bergischen wird aus Sicht des Verbandes nicht funktionieren.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Handelsverband drängt auf DOC-Baustart in 2018


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.