| 00.00 Uhr

Remscheid
Heldmanns richten neue Lounge ein

Remscheid: Heldmanns richten neue Lounge ein
FOTO: Moll, Jürgen (jumo)
Remscheid. Gäste können nun auch Gewürzmischungen und Öle kaufen. Restaurant "Herzhaft" mit 30 Plätzen. Von Christian Peiseler

Ulrich und Petra Heldmann haben ihr Restaurant an der Brüderstraße neu geordnet. Das Bistro Fifty Six ist Geschichte. Dafür heißt die kleine Küche aus gutem Hause nun "Herzhaft". "Der Name passt besser zu unserem Angebot", sagt Petra Heldmann. Die Speisen, die aus der Küche des Ein-Sterne-Kochs kommen, decken ein breites Spektrum der sogenannten klassischen Küche ab. Dazu zählen Gerichte wie Düsseldorfer Senfbraten, Wiener Schnitzel oder Königsberger Klopse. Aber Heldmanns beschränken sich nicht auf das gut Bürgerliche. Sie sind international aufgestellt. Klassisch bedeutet für sie auch Gerichte aus anderen europäischen Ländern wie zum Beispiel ein Rinder-Carpaccio. In der Qualität der Zubereitung unterscheiden sich die Heldmanns auch bei den Klassikern weiter deutlich von anderen Küchen in Remscheid.

Wo bisher das Bistro in der Böker-Villa untergebracht war, haben die Heldmanns eine Lounge eingerichtet. Dunkelbraunes Sofa, ein paar hohe Tische mit Stühlen, ein Klavier und eine Fototapete mit einem bergischen Herbstwaldmotiv sorgen für eine Atmosphäre, in der der Gast den Alltag schnell hinter sich lassen kann. Der Raum eignet sich für einen Besuch auf ein Glas Wein, einen Espresso oder einen kleinen Snack nach der Arbeit oder in der Mittagspause. Außerdem prägt die Lounge ein Regal mit Ölen und Gewürzmischungen, die Heldmann selber zusammengestellt hat. Mischungen wie Tannenspitzenzucker, Sternaniszucker oder Currysalz stehen im Regal. Der Gast kann die Öle probieren, die er sich aus der Pipette auf ein Stück Brot oder den Finger träufeln kann. Alle Produkte verwendet Heldmann auch für seine Gerichte. "Wer sagt, das hat mir gut geschmeckt, der kann auch etwas mit nach Hause nehmen", sagt Ulrich Heldmann. Und zu Hause erinnert man sich beim Kochen, wie gut es bei Heldmanns doch geschmeckt hat. Nach 20 Jahren in Remscheid sahen die Heldmanns die Zeit für Veränderungen gekommen. Petra und Ulrich Heldmann feierten am 1. Juli das 20-jährige Bestehen ihres Restaurants. Die Sommerferien nutzten sie, um die Räume neu einzurichten und zu streichen. Mit einer Party am 3. Oktober für ihre Gäste sollen die Feierlichkeiten zum Jubiläum enden. Zehn Köche, die alle in der Concordia gelernt haben, bereiten die Speisen für die Gäste.

www.heldmann-restaurant.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Heldmanns richten neue Lounge ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.