| 00.00 Uhr

Remscheid
Infos zur Zukunftswerkstatt im Baubüro

Remscheid. Über die Ergebnisse der sogenannten Zukunftswerkstatt I zum geplanten Designer Outlet Center und der Zukunft Lenneps informieren möchte, hat dazu ab morgen im Baubüro DOC in der Kölner Straße 10 die Möglichkeit. Die Stadt Remscheid präsentiert dort Planungsskizzen und Bestandspläne, die Anfang März Grundlage waren für eine gemeinsame Ideenentwicklung, um das DOC in Lennep zu integrieren. Eine ausführliche Dokumentation, in der das Dortmunder Planungsbüro Pesch Partner die Ergebnisse des Abends zusammenfasst, liegt gleichfalls aus. Rückfragen beantworten städtische Experten.

Rund 60 lokale Akteure - Gewerbetreibende, Eigentümer, Interessensvertreter der Altstadt Lennep, Investor und Architekten des DOC, Fachämter der Stadtverwaltung und interessierte Bürger - diskutierten in fünf moderierten Arbeitsgruppen die Entwicklungschancen der Lenneper Altstadt nach der Ansiedlung des DOC.

Die Ideen und Realisierungsvorschläge zu den Themenfeldern (1) Wege und besondere Orte - "Altstadt und DOC verbinden", (2) Gastronomie und öffentlicher Raum - "Orte beleben", (3) Tourismus und Kultur - "Die Altstadt erleben", (4) Einzelhandel - "Qualitäten ergänzen", und (5) Platz am Wassertor - "Das Gelenk gestalten" werden jetzt in das weitere Planungsverfahren integriert. Hierzu dient auch die Zukunftswerkstatt II am 12. April in der Gemeinschaftsgrundschule Freiherr-vom-Stein.

Im weiteren Planungsprozess wird es darum gehen, passende Maßnahmen auszuarbeiten und zu verfeinern sowie ein konkretes Handlungsprogramm abzuleiten, teilt die Stadt mit.

Das Baubüro zum DOC bleibt weiterhin mittwochs von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Infos zur Zukunftswerkstatt im Baubüro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.