| 00.00 Uhr

Remscheid
Jahr der Krisen und Skandale humorvoll zerpflückt

Remscheid: Jahr der Krisen und Skandale humorvoll zerpflückt
"Knaller des Jahres" auf der Bühne des Rotationstheaters - Gernot Voltz und Peter Vollmer blickten humorvoll zurück. FOTO: Jürgen Moll
Remscheid. Die Kabarettisten Gernot Voltz und Peter Vollmer lockten am Freitagabend mit "Die Knaller des Jahres" viele Gäste ins Rotationstheater. In ihrem humorvoll aufgearbeiteten Jahresrückblick ließen sie die politischen, sportlichen und gesellschaftlichen Höhepunkte der letzten zwölf Monate Revue passieren. Von Cristina Segovia-Buendía

Alle Jahre wieder, kurz vor Weihnachten, vermehren sie sich rasant, die Jahresrückblicke. Ob nun als Großereignis in der Flimmerkiste oder zuhause privat unter Freunden, viele haben offenbar das Bedürfnis, sich zu erinnern. Gernot Voltz, bekannt als der penible Finanzbeamte Herr Heuser, und sein Kollege Peter Vollmer nutzten die Kabarettbühne, um das Jahr 2015 humorvoll zu zerpflücken. Dabei machten sie vor nichts und niemanden halt, weder der Bundesverteidigungsministerin oder dem Papst, noch vor sensibleren Themen wie dem Terrorismus, der Flüchtlingsflut oder dem aufblühenden Rechtsextremismus im Land. Alle bekamen sprichwörtlich ihr Fett weg. Und das kam beim Publikum sehr gut an. Im Schlagzeilenformat eröffneten sie ihr Programm: "Eine gute Nachricht erreichte uns in diesem Jahr", verkündete Vollmer. "Jugendliche trinken weniger Alkohol. Kein Wunder, die sind so bekifft, dass sie die Flaschen nicht mehr aufbekommen."

Auch zur Bundeswehr äußerten sich die beiden Kabarettisten, mit einem noch nicht gewürdigten Aspekt zur defekten Ausrüstung: "Die G36-Gewehre eignen sich zum Häuserkampf, sie schießen nämlich um die Ecke", sagte Voltz. Hierzu gab es im weiteren Verlauf ihres Programms auch noch eine ganze Batterie an umgedichteten Weihnachtsliedern, in denen die Pannen der Bundeswehr humorvoll aufgearbeitet wurden.

Ganz in seinem Element zeigte sich Voltz als Herr Heuser vom Finanzamt beim Thema Griechenlandkrise und Fifa-Korruptionsskandal, Vollmer überzeugte dagegen mit schelmischen Kalauern und seinem Talent, selbst schwierigste Themen musikalisch-humorvoll aufzuarbeiten. Das Publikum hatte sichtlich viel Spaß und genoss den kurzweiligen Abend.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Jahr der Krisen und Skandale humorvoll zerpflückt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.