| 00.00 Uhr

Remscheid
Jazzige Klänge wecken Bilder

Remscheid. Die Band Forsonics präsentierte im Lenneper Rotationstheater selbst geschriebene Stücke in hoher musikalischer Qualität. Von Susanne Katterwe

Kritiker sagen der Band "Frosonics" nach, es gelingt ihr, mit ihrem Klang etwas sehr Menschliches, Persönliches anzustoßen. Ihre Musik lässt Bilder entstehen voller Größe, Nähe und Tiefe. Dieses Versprechen wollten die vier Mitglieder der Band im Rotationstheater einlösen. Der Name Forsonics bedeutet so viel wie "Für Klänge zuständig" - beinahe wie ein Vertrauenssiegel. Schnell stellte sich heraus, dass sämtliches Vertrauen in ihr Musikversprechen auch belohnt wurde. Denn die Musiker boten Jazz vom feinsten. Sie zeigten unglaubliches Rhythmusgefühl, Konzentration, Harmonie und versprühten Leidenschaft.

Mit ihrer Musik malen sie Tongeschichten auf verschiedenste Art und Weise. Flotte laute Melodien, die die Grenzen des Jazz sprengen, ein Hauch von Jazz-Funk und tiefer Melancholie; von allem ist etwas dabei. Forsonics zeigten sich als facettenreich und Meister ihres Handwerks. Alle vier Musiker beherrschen ihre Instrumente blind und zeigten eine Reihe stilistischer Raffinessen. Carsten Stüwe an den Keyboards, Bert Fastenrath an der Gitarre, Andy Gillmann hinter dem Schlagzeug und Chris Fischer mit seiner Trompete. Die vier Männer hatten sichtlich Freude an der Musik, welche sich nach kürzester Zeit auf das Publikum übertrug.

Besonders Chris Fischer entlockte seiner Trompete Töne, die man nicht erwartete hätte. So wurde es ein kurzweiliges Vergnügen für die Anwesenden. Doch das war nicht das einzige Ziel des Abends. Die Musiker kommen aus den unterschiedlichsten Ecken Deutschlands zusammen, um gemeinsam zu proben, jeder bringt seine Ideen ein. Denn die vier komponieren und arrangieren ihre Lieder selber und haben nun nach intensiver Arbeit ihre eigene CD veröffentlicht. In nur einem Jahr Zusammenarbeit entstanden zwölf eigene Stücke und ein weiterer Bonus-Track, eben jene, welche am Mittwoch vorgestellt wurden. Produziert wurde diese im Frühjahr in Zusammenarbeit mit namhaften Tonstudios in Köln und in Düsseldorf.

Nun touren die vier Musiker durch Deutschland um ihre CD zu promoten und Jazzfreunde mit ihrer Musik zu erreichen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Jazzige Klänge wecken Bilder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.