| 00.00 Uhr

Remscheid
Junior übernimmt Musikhaus Louis

Remscheid: Junior übernimmt Musikhaus Louis
Nicht nur Kaufmann, sondern auch Musiker und Musikfan: Dominik Louis leitet nun das Musikhaus. Besonders stolz ist er auf seine Gitarre "Musik Man" vom Gitarristen und Gründungsmitglied der Band "Toto" Steve Lukather. FOTO: jürgen moll
Remscheid. Die Geschäftsführung des Fachgeschäft an der Kölner Straße hat Gründer Andre Louis seinem Sohn übertragen. Von Hagen Thiele

Bereits in der zweiten Generation bietet das Musikhaus Louis in Lennep einen der seltenen Voll-Services. Das Konzept geht auf, meint der neue Geschäftsführer Dominik Louis, der nun von seinem Vater Andre, der ebenfalls noch als Geschäftsführer fungiert, Schritt für Schritt das Familiengeschäft übernimmt.

Der 28-Jährige bringt die idealen Voraussetzungen mit. Seit zehn Jahren arbeitet er im Musikhaus Louis und hat dort seine Ausbildung zum Bürokaufmann absolviert. Zudem ist Musik sein Leben. Der junge Remscheider hat selbst Jahre lang Bass und Gitarre in einer Band gespielt, so dass er die Bedürfnisse von Musikern bis ins kleinste Detail kennt.

"Der persönliche, enge und individuelle Kontakt ist es, den die Kunden schätzen", sagt Dominik Louis. Das stärke das Geschäft auch gegen Konkurrenz aus dem Internet. Auf 200 Quadratmetern Verkaufsfläche an der Kölner Straße bietet das Musikhaus über 5000 Artikel an. "Ich kenne jeden einzelnen", meint Louis. Zu vielen der Gitarren hat der passionierte Musikliebhaber und junge Geschäftsmann sogar einige besondere Beziehung. "Wenn ich an einem Instrument arbeite, dann sehe ich nicht auf die Uhr, es ist meine Leidenschaft!"

Das Musikhaus Louis gilt deutschlandweit als eine der besten Adressen, wenn es um die Restaurierung alter Instrumente gilt. Hinzu kommen als besondere Dienstleistung neben der Beratung beim Kauf auch Reparaturen sowie die Feinjustierung der Instrumente.

Dabei genieße der Kunde Vorzüge, wenn er sich an ein vermeintlich kleineres Musikgeschäft wende. "Bei uns bekommt man immer den gleichen Ansprechpartner, so dass man die Kunden manchmal über Jahre vom Musikschüler bis zum Könner begleitet", erklärt Louis.

Das Können am Instrument vermittelt zudem die angegliederte Musikschule. Fünf selbstständige Lehrer vermitteln dort, wie man Piano, Schlagzeug, Saxophon, Flöten und Gitarre spielen lernt. Zudem plant der neue Geschäftsführer für das kommende Jahr den großen Coup. In Zusammenarbeit mit einem deutschen namhaften Hersteller für Verstärker plant er einen weltweit einzigartigen Showroom. "Geplant ist eine Art Shop im Shop", verrät Louis. Dort sollen Kunden die nach seinen Angaben einmalige Möglichkeit erhalten, alle Produkte des Herstellers testen zu können. Um wen es sich konkret handelt, möchte der frischgebackene Geschäftsführer aus strategischen Gründen noch nicht verraten.

Informationen zu Produkten, Service-Leistungen und Öffnungszeiten www.andrelouis.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Junior übernimmt Musikhaus Louis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.