| 00.00 Uhr

Remscheid
Kleine Artisten ganz groß

Remscheid: Kleine Artisten ganz groß
Mit dem Zirkus Casselly können junge Artisten in die Rolle von Clowns und Dompteuren schlüpfen, so wie hier im Allee-Center. FOTO: Schütz Michael
Remscheid. Der Bielefelder Projekt-Zirkus Casselly gastiert im Allee-Center. Mit Kindern und Jugendlichen wird eine Vorstellung einstudiert. Von Cristina Segovia-Buendía

Der Projekt-Zirkus Alois Casselly aus Bielefeld, verwandt mit dem in Remscheid beliebten Mitmach-Zirkus Jonny Casselly, gastiert zurzeit im Allee-Center. Noch bis Samstag, 13. August, verwandeln Daniela Casselly und ihr Team interessierte Kids täglich zu kleinen Nachwuchsartisten, die das Erlernte in einer öffentlichen Vorstellung professionell zur Show stellen.

Artistenausbildung in nur zwei Stunden ist seit letztem Donnerstag im Allee-Center möglich: Im Rahmen ihres Kinder-Ferienprogramms hat das Center den Projekt-Circus engagiert, der interessierte Kinder unter professioneller Anleitung kostenlos hinter die Kulissen echter Zirkusarbeit hineinschnuppern lässt.

Jetzt tummelten sich rund 50 Kinder auf der provisorischen Manege auf der Aktionsfläche des Centers: In schillernden Outfits, mit bunter Schminke und viel Freude präsentierten sich kleine Nachwuchs-Clowns, Zauberer, Seiltänzer, Jongleure und Akrobaten nach ihrer zweistündigen Probezeit vor zahlreichen Zuschauern. Diese hatten sich neugierig um die Manege herum versammelt, angezogen von Musik und herumwirbelnden Mini-Artisten.

Stolze Mamas, Papas und Großeltern zückten prompt das Smartphone und hielten den Moment im Rampenlicht ihrer Sprösslinge fest. Auch Mutter Sandra Werner hatte ihre siebenjährigen Sohn Luca zum Ferienprogramm gebracht. "Ich finde das Angebot für Kinder ganz nett", sagte Werner. Sie hatte die Proben mitverfolgt und beobachten können, wie sich Luca langsam in seine neue Rolle einfand. "Er hat sich für den Seiltanz entschieden und war zuerst noch ein wenig ängstlich", berichtete die Mutter. Im Rampenlicht war davon allerdings nichts mehr zu sehen. Bravourös balancierte er an der Hand von Daniela Casselly über das Seil und lies sich von den Zuschauern feiern. Mama Werner selbst hatte vollstes Vertrauen in die Profis. "Die sind doch geschult und können das, das merkt man auch."

Auch Freundin Nadine Streich hatte ihren Sohn Fabian (5) ins Allee-Center gebracht, der konzentriert probte, während sie sich mit Fabians kleineren Geschwistern im Allee-Center umschaute. "Das ist wirklich ein super Angebot", sagte Streich. Fabian trat als Zauberer auf und hatte im großen blauen Spitzhut und passendem Umhang sichtlich viel Spaß dabei, die Zuschauer mit der einstudierten Zaubernummer zu verblüffen. Am Ende trommelte Daniela Casselly ihre Schützlinge nochmals hinter der Bühne zusammen: "Hattet ihr Spaß?", fragte sie in die Runde. Als Antwort schallte ein lautes und eindeutiges "Ja" zurück.

Kinder zwischen vier und 16 Jahren können am Projekt teilnehmen - täglich von 14 bis 16 Uhr auf der Aktionsfläche im Allee-Center. Aufführung ab 16.30 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Kleine Artisten ganz groß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.