| 00.00 Uhr

Remscheid
Klimaschutzpreis soll Vereine fürs Energiesparen erwärmen

Remscheid. Die Klima-Allianz lädt Remscheider Vereine am 27. April zu einer Informationsveranstaltung in die Volksbank ein. Von Anna Mazzalupi

Gemeinsam kann man viel erreichen. Das weiß man vor allem in Vereinen. Nicht ohne Grund hat sich die Klima-Allianz Remscheid für die zweite Auslobung des Klimaschutzpreises diese Sparte als Zielgruppe ausgesucht.

Durch den Klimaschutzpreis 2016 - "Vereins-KLIMA" - sollen Vereine und deren Mitglieder auf das Thema Energiesparen und dessen Möglichkeiten aufmerksam gemacht werden. 2014 hatten sich bereits Schulen im Rahmen des Preises verschiedene Projekte entwickelt. "Wichtig ist uns, Vereine auch für das Thema zu sensibilisieren", erklärt Lars Dörschler, Mitglied der Klima-Allianz.

Das Mitmachen lohnt sich gleich doppelt. Denn: Vereine können zum Beispiel nicht nur durch die Reduzierung von Stromkosten Geld sparen, sondern mit dem Preis auch Geld für die Vereinskasse gewinnen. Der erste Platz erhält 1500 Euro, für den zweiten gibt es 1000 Euro und der Drittplatzierte wird mit 500 Euro honoriert.

Um teilnehmen zu können, muss sich ein Verein mit einem Klimaprojekt bewerben. Auch ausgefallene Ideen zur Verringerung der CO2-Emission oder der Nutzung erneuerbarer Energien sind gefragt. Mit bereits abgeschlossenen Projekten können sich Vereine ebenfalls bewerben, wenn diese nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.

Welche Idee dann der Verein oder Vereinsmitglieder präsentieren, spiele keine Rolle. "Wir sind völlig offen für Vorschläge. Es sollten kreative Ideen zum Klimaschutz sein", sagt Dörschler.

Die Idee bis zur Umsetzung kann also von speziellen Duschköpfen zur Verringerung des Wasserverbrauches bis zur kompletten Photovoltaikanlage reichen. Betreiben die Vereinsmitglieder Carsharing, um zum Training oder zur Sitzung zu kommen, oder setzt die Gruppe bei Festen immer auf erneuerbare Energie, um das Würstchen zu grillen, gilt das auch als bewerbungsfähiges Engagement in Sachen Klimawandel.

Die Klima-Allianz lädt alle Remscheider Vereine am 27. April zu einer Informationsveranstaltung in die Volksbank ein, bei der Fragen beantwortet und exemplarische Beispiele gegeben werden.

Bewerben können sich dann alle Gruppen schriftlich mit ihrem persönlichen Klimaschutz-Konzept bis zum 30. September 2016. Entweder per Mail an info@klima-allianz-remscheid.de oder per Post an die Klima-Allianz, Elberfelder Straße 36.

Weitere Infos bei Monika Meves, Telefon 02191 163313 oder unter www.klima-allianz-remscheid.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Klimaschutzpreis soll Vereine fürs Energiesparen erwärmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.