| 00.00 Uhr

Remscheid
Kriegsszenen unter Wasser als Bühnenversion

Remscheid. Als "Das Boot" 1981 in die Kinos kam, wurde der Film ein internationaler Erfolg, erhielt unter anderem sechs Oscar-Nominierungen und katapultierte Regisseur Wolfgang Petersen und seine Darsteller in die erste Liga der Filmbranche. Kjetil Bang-Hansen hat aus der Vorlage eine Bühnenfassung gemacht, die den Zuschauer unmittelbar an der Geschichte dieser Männer und dem zermürbenden Warten auf ihren Einsatz teilhaben lässt. Ein ungeschönter Einblick in die äußeren und inneren Zerstörungen eines Krieges. Das a.gon Theater München führt das Stück, inszeniert von Johannes Pfeifer, im Teo Otto Theater auf. Eine Hauptrolle spielt Hardy Krüger jun.

So. 10. April, 18 Uhr, Teo Otto Theater, Karten ab 21 Euro, Tel. 02191 - 16 2650 E-Mail: Theaterkasse@remscheid.de

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Kriegsszenen unter Wasser als Bühnenversion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.