| 00.00 Uhr

Remscheid
Kunstausstellung in der Stadtoase

Remscheid: Kunstausstellung in der Stadtoase
Uschi Rustler, Anne Rick, Irene Andersen und Wal De Voh zeigen ihre Werke bei der Floristin Sabine Wehberg. FOTO: BM-Foto Nico Hertgen
Remscheid. Die etwas andere Vernissage, unkonventionell und kurios, fernab vom Alltagsstress und doch mitten im Geschehen. Samstag, mitten in der Remscheider Innenstadt: Sabine Wehberg "blumen & geschenke", Samantha Jannasch "Sahnetörtchen" und Lutz E. Müller "Bel Etage" bereicherten ihre selbsternannte "Remscheider Stadtoase" mit Kunstwerken der Wuppertaler Künstlergruppe "Farbe im Tal". Von Angela Heise

Unter dem Motto "Kunst entdecken in der Event-Floristik" gingen die Besucher auf Entdeckungsreise. Anders als bei üblichen Ausstellungen, sind die Bilder inmitten der Geschäftsräume liebevoll drapiert und integriert. Die zehnköpfige Kunstgruppe, beheimatet in der Luisenstraße in Wuppertal-Elberfeld, ist eine Gemeinschaft von Kunstschaffenden, die sich im ungezwungenen Miteinander trifft, einen regen künstlerischen Austausch pflegt und gemeinschaftliche Ausstellungen organisiert. Öl, Aquarell, Acryl, abstrakt, linear, punktuell, gestalterisch flexibel, bunt und Fantasie anregend sind rund 50 Werke ausgestellt.

Irene Andersen, Anne Rick, Uschi Rustler und Wal de Voh sind begeistert von der Atmosphäre und freuten sich über die Möglichkeit, ihre Bilder "in so einem superschönen Ambiente präsentieren zu dürfen." "Die Leute können sich die Bilder hier in einem bewohnten Raum vorstellen.", schwärmte die Kultur liebende Floristin Wehberg. "Und für die Städtegemeinschaft muss man ja was tun!", fügte sie lachend hinzu. Dass die Einzelhändler und die Gastronomin das Besondere "lieben und leben" ist schon von weitem sichtbar. Den verwunschenen Garten bestückten die Künstler am Samstag mit Staffeleien und großformatigen Leinwänden. Ein neuer "Hingucker", eine neue Bereicherung. Passend zur Esskultour eine schöne Symbiose für Kunst und Kultur in Remscheid.

Bis zum 18. August sind die Bilder im Haus an der Scharffstraße 3 ausgestellt, und fernab vom Alltagsstress kann dort Inspiration genossen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Kunstausstellung in der Stadtoase


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.