| 13.47 Uhr

Remscheid
Mann überrascht Diebe an öffentlichem WC

Remscheid. Als er seltsame Gräusche an der Tür hörte, schaute er nach, was los war: Ein Nutzer einer öffentlichen Toilette hat so am Mittwoch drei Automatenknacker in die Flucht geschlagen. 

Ein 37-jähriger Remscheider erlebte am Mittwoch Abend bei einem Toilettenbesuch auf einem öffentlichen WC eine böse Überraschung. Der Mann suchte gegen 22.30 Uhr das WC am Willy-Brandt-Platz auf und schloss sich in einer der Kabinen ein. Kurze Zeit später hörte er Stimmen und ein Knacken an seiner Tür.

Als der Besucher des "stillen Örtchens" die Tür öffnete, flüchteten drei Automatenknacker, die sich an dem Münzeinwurf zu schaffen gemacht hatten. Die Beute - eine geringe Menge Münzgeld - nahmen sie mit. Das Aufbruchswerkzeug ließen sie jedoch vor Schreck zurück.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Mann überrascht Diebe an öffentlichem WC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.