| 00.00 Uhr

Remscheid
Mehr Arbeitslose und mehr offene Stellen

Remscheid. Aktuell sind 4 982 Menschen in Remscheid arbeitslos gemeldet, 39 mehr als im Juni, aber 78 oder 1,5 Prozent weniger als im Juli vor einem Jahr. Das teilte die Arbeitsagentur gestern mit. Die Arbeitslosenquote steigt von 8,5 Prozent im Juni auf aktuell 8,6 Prozent. Vor einem Jahr betrug die Arbeitslosenquote noch 8,7 Prozent.

Die Arbeitslosigkeit ist in Remscheid aufgrund der gestiegenen Jugendarbeitslosigkeit insgesamt gestiegen, heißt es in einer Mitteilung. Konkret meldeten sich im Juli mehr Personen neu oder erneut arbeitslos (961 Personen) als diejenigen, die ihre Arbeitslosigkeit beenden konnten (925 Personen). Arbeitgeber meldeten im Juli 382 freie Arbeitsstellen. Insgesamt werden damit 1147 Arbeitskräfte gesucht, das sind etwa ein Drittel mehr (291 Stellen oder 34 Prozent) als vor einem Jahr.

Die Unterbeschäftigungsquote in Remscheid beträgt wie bereits im Vormonat 11,2 Prozent. In der Unterbeschäftigung werden auch die Personen erfasst, die nicht als arbeitslos im Sinne des Sozialgesetzbuches (SGB) gelten, weil sie Teilnehmer an einer Maßnahme der Arbeitsförderung oder kurzfristig erkrankt sind.

(cip)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Mehr Arbeitslose und mehr offene Stellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.