| 00.00 Uhr

Remscheid
Minimalistische Musik für Melancholiker

Remscheid. Am Anfang war das Gefühl. Dann kam die Musik. In etwa so muss der künstlerische Prozess beim gebürtigen Iren Niall Connolly ablaufen, wenn er Songs schreibt. Sein Markenzeichen sind die einfachen, aber ausgefeilten Gitarrenmelodien, die die Basis für seine markante Stimme bilden. Mit seiner minimalistischen Musik für Melancholiker und Puristen spaltete er am Mittwochabend im Saxo die Gemüter. Während der Großteil den verträumten Klängen wie gebannt lauschte, wollten sich andere lieber unterhalten. Spaß hatten letztlich beide Gruppen. Von Hagen Thiele

Zu emotionalen Höchstleistungen lief Connolly immer dann auf, wenn er die Gitarrenmelodien auf das absolute Minimum reduzierte und ansonsten ganz auf seine Stimme setzte. Irgendwie warm und melodisch, dann aber im richtigen Moment disharmonisch und mit genügend Tonlagen versehen, um Reibungspunkte zu setzen, verlieh das Organ des gebürtigen Iren jedem einzelnen Stück Charakter und Ausstrahlung. Besonders hervor stach die Hymne "Come back to the Table", in der der Musiker auf mangelnde Tischmanieren einging. Selbstironisch beklagte sich der Künstler vorab etwas darüber, dass einige Besucher wohl ihre Manieren vergessen hatten und sich laut unterhielten, während der Song lief. Das zeigte in Kombination mit dem Ohrwurm Wirkung. Am Ende sang das Saxo das Lied lautstark mit und wurde warm mit dem Iren, der auch selbst auf Betriebstemperatur angelangt war.

Dass Connolly auch vehement in die Saiten langen konnte, stellte der Musiker mit "Coast of Ireland" unter Beweis. Fast schon wie ein waschechter Rocksong kam das flotte Lied daher und konnte mit seinem leidenschaftlichen Gitarrenspiel punkten. Dass die Saiten dem Musiker bei derart hemmungslosen Akkordanschlägen nicht um die Ohren flogen, war beinahe ein Wunder und überzeugte auch die letzten Skeptiker. Das losgelöste Spiel bei dieser Nummer setzte gelungene Kontraste zu der meist ruhigen Seite des Künstlers, der vor allem gegen Ende mit dem Publikum sehr zufrieden war, als lautstark nach einer Zugabe gerufen wurde. "Dafür sind die Deutschen ja bekannt", meinte Connolly in seinem besten Denglisch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Minimalistische Musik für Melancholiker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.