| 00.00 Uhr

Remscheid
Montanusweg: Polizei geht von Brandstiftung aus

Remscheid. Der Brand in einem leer stehenden Haus am Montanusweg in der Nacht zum Sonntag hat keine technische Ursache. "Wir gehen von Brandstiftung aus", sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr hatte brennende Matratzen gelöscht. Anders als vermeldet, ist das Haus nach Aussage von Hans-Werner Walter von der Gewag nicht zwangsversteigert worden, sondern weiter im Besitz der städtischen Wohnungsbaugesellschaft. Die durch das Feuer entstandenen Schäden sollen schnell beseitigt werden, sagte Walter.
(hr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Montanusweg: Polizei geht von Brandstiftung aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.