| 00.00 Uhr

Remscheid
Nach dem Schmettenfüohr "brennt" das Dorf weiter

Remscheid. Morgen ist "Restaurant Day" in der Gertenbachstraße.

Eine Party mit "Kunst, Musik und gutem Essen" steigt am Samstagabend in der Gertenbachstraße in Lüttringhausen. Im Anschluss an die Aufführung des Stücks "Schmettenfüöhr on Schängerei" der Lüttringhauser Volksbühne beginnt um 18 Uhr der "Restaurant Day".

Ladeninhaber auf der Gertenbachstraße greifen das Thema des Schmiedefeuers aus dem Mundartstück auf und wollen, dass es im Dorf heiß her geht. Läden verwandeln sich in Restaurants und Cafes. "Es wird gegrillt, frittiert und gebacken", verspricht das Team. Auch für Veganer gibt es ein spezielles Angebot des Teams von Enjoy Plants. Der Remscheider Liedermacher Henning Hantelmann wird mit seinen Songs nacheinander an mehreren Orten - unter anderem im F(l)air-Weltladen und in der Trattoria Mamma Mia - auftreten.

Mitten in der Altstadt präsentieren Bill Michael Laux und Arne C. Held "vom Feuer geküsste Metalkunstwerke". Moderiert wird die Veranstaltung von Organisator Thomas Schulte.

(hr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Nach dem Schmettenfüohr "brennt" das Dorf weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.