| 00.00 Uhr

Remscheid
Noch keine Spur von den Spreng-Dieben

Remscheid. Von den unbekannten Tätern, die in der Nacht zum Freitag einen Geldautomaten in einem Obi-Markt an der Industriestraße gesprengt und Bargeld entwendet haben, fehlt weiter jede Spur. Verwertbare Zeugenhinweise seien bisher nicht eingegangen, sagt Polizeisprecherin Anja Meis. zur Höhe der Beute macht die Polizei aus Ermittlungsgründen keine Angaben. Die Kripo geht in dem Fall von "überörtlich agierenden Tätern" aus. Erst vor rund drei Wochen hatte es in einem Obi-Markt in Hilden einen ähnlichen Fall gegeben, bei dem die Täter sich mit brachialer Hilfe eines Sprengsatzes Zugang zum Geld in dem Automaten verschafft hatten. Bei der Sprengung in Remscheid war die Eingangshalle stark beschädigt worden. Die Polizei schätzt den Schaden auf 50 000 Euro.
(bu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Noch keine Spur von den Spreng-Dieben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.