| 00.00 Uhr

Remscheid
Oldtimer sind auch im bergischen Regen schön

Remscheid. Die beiden Männer sehen in ihren fußlangen Mänteln und den Westernhüten auf dem Kopf aus, als seien sie soeben der Fernsehserie "Die Waltons" entsprungen. Auf die Frage, ob sie auf dem Rücken eines Pferdes an der Automobilveranstaltung "Hasten Historic" teilgenommen haben, antworten Thorsten Seidel (53) und Uwe König (54) einstimmig: "Ja! Mit 40 Pferden." Sie fahren das älteste Auto in dieser Rallye, einen 1929er Ford A. "Dieses Auto hat noch keine Seitenfenster", sagt Seidel. Das Wasser ströme "oben rein und unten wieder raus, besonders bei waagerechtem Regen".

Aha, deswegen also Hut und langer Mantel. Im Auto einer solchen Rallye sitzen jeweils zwei Personen - der eine fährt, der andere sagt aufgrund der Karte, wo und wie es langgeht. "Das Gehirn sitzt rechts", sagt Uwe König. Er scheint es zu wissen, er ist der Beifahrer.

Diese Meinung bestätigt auch Andreas Becker, Präsident des veranstaltenden "Automobil-Club Bergisch Land". Es sei ein grundlegendes Verständnis zwischen beiden im Auto gefragt. Nicht selten kommt es sogar bei Ehepaaren vor, dass sie mit weitaus ernsteren Mienen im Ziel ankommen, als sie losgefahren sind. Aber natürlich haben alle Beteiligte ihre Freude an Oldtimerfahrten. Heute hat zwar der strömende Regen Seidel und König ein wenig den gewohnten Frohsinn vermiest, aber sonst "ist es einfach herrlich, in Ruhe durch die Gegend zu kutschieren".

Warum? Neben der Zeit, die Landschaft zu genießen, könne man es sich auch leisten, als "Trottel am Anfang der Autoschlange zu fahren". Drängeln komme nicht vor. Die beiden rechnen sich sogar aus, auf einen der ersten drei Gewinnerplätze zu landen: "So viele Teilnehmer gibt es in unserer Gruppe der ältesten Autos nicht."

Vor dem Ziel auf dem Rathausplatz bilden derweil die ankommenden rund 80 Oldtimer (mindestens 30 Jahre alt) eine Schlange. Für den Liebhaber reiht sich hier Schätzchen an Schätzchen. Wie etwa ein Golf I (Bj.1974) vor einem Ford Capri MK 3 (Bj.1978), dahinter ein VW Käfer 1300L (Bj.1978), ein 1975er MGA 1550 und ein 1975er Fiat 500.

(bg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Oldtimer sind auch im bergischen Regen schön


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.