| 00.00 Uhr

Remscheid
Parkpalette ist gebührenpflichtig

Remscheid. Gestern nahm der Eigentümer und Betreiber "Besser Parken" Parkautomaten in Betrieb. Das grundlegend sanierte Parkhaus wirkt jetzt hell und einladend. Von Solveig Pudelski

Parkpalette an der Bergstraße in Lennep hat sich komplett gewandelt: Die Außenhülle hat einen hellgrauen Anstrich bekommen, auch innen erstrahlt das Parkhaus in frischer heller Farbe, das satte Grün der Säulen setzt einen besonderen Akzent. Alles wirkt sauber und einladend - vorbei sind die Zeiten von Schmuddelecken und bröckelndem Beton. Die umfangreichen Sanierungsarbeiten der Düsseldorfer Firma "Besser Parken" nähern sich dem Abschluss. Gestern hat der Eigentümer und Betreiber die Parkautomaten in Betrieb genommen. "Das sind genau die gleichen Modelle, die auch im öffentlichen Parkraum aufgestellt werden", sagt André Westhoff, geschäftsführender Gesellschafter von "Besser Parken". Ein Mitarbeiter wies bei Bedarf die Autofahrer bei der Bedienung des Apparats ein und wird ihnen auch in den nächsten Tagen helfend zur Seite stehen.

Auch wenn die Stellplätze nun gebührenpflichtig sind, habe er bisher nur positive Resonanz gehört, betont Westhoff. Ein Anlieger sei so erleichtert gewesen, dass das Objekt jetzt hell und modern ist, dass er ihn und das ganze Team zum Essen eingeladen habe.

Auf eine Schranke an der Einfahrt zum Parkhaus verzichtet "Besser Parken". Kunden ziehen an einem der Automaten einfach das Ticket mit der gewünschten Parkdauer und legen es gut sichtbar im Wagen aus. Mitarbeiter kontrollieren, ob jemand schwarz parkt - der Obolus, der dann fällig werden würde, ist mit 19,90 Euro - verglichen mit Strafen fürs Schwarzfahren - noch moderat. Die Parkgebühren sind identisch mit den Tarifen in der Altstadtgarage, die von der Stadtwerketochter PSR betrieben wird.

Die Nachfrage nach Parkraum ist rege. Gestern waren viele der 120 Plätze belegt. Und bis auf zwei, drei Restplätze sei die Tiefgarage im Untergeschoss komplett vermietet. Dort wurden ebenso Böden gesäubert, Betonteile saniert, Wände und Decken gestrichen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Parkpalette ist gebührenpflichtig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.