| 00.00 Uhr

Remscheid
Party mit Gastarbeiter-Tanzkapelle

Remscheid. Eine kleine Reunion-Party feierte jetzt die spanische Gemeinde: In der Halle West kamen rund 400 Gäste zusammen. Höhepunkt des Abends sollte der Auftritt der 1970 in Remscheid gegründeten und Mitte der 80er Jahre aufgelösten spanisch-italienischen Musikkapelle "Invasión" sein. Von Cristina Segovia-Buendía

Ein bisschen älter, etwas faltiger, die Stimmen etwas rauchiger und doch immer noch dieselbe Feierlaune wie früher: Die achtköpfige Musiktruppe "Invasión" präsentierte sich am Samstag erstmals nach über 30 Jahren wieder seinem geliebten Publikum, das - wie die Bandmitglieder selbst - ebenfalls deutlich in die Jahre gekommen ist. Die Erwartungen waren hoch und die Erinnerungen an die Jugend kehrten mit jedem Ton zurück. Einige Gäste tanzten ausgelassen auf der Tanzfläche, während andere in Erinnerungen schwelgten oder mitsangen.

Leadsänger Vicente Ramos hatte Anfang der 70er Jahre zusammen mit acht anderen spanischen und italienischen Gastarbeitern in Remscheid die Gruppe "Invasión" gegründet. Erfolgreich feierten sie Auftritte auf verschiedensten Festen, tourten mit ihrer Tanzmusik durch halb Europa und nahmen vier Alben auf.

"Das war eine tolle Zeit", erinnert sich Ramos. Bei Gesprächen mit alten Bekannten entstand schließlich nach drei Jahrzehnten die Idee einer Wiedervereinigung: "Fast vollzählig sind die ehemaligen Mitglieder für dieses eine Konzert nach Remscheid zurückgekhert. Zwei Wochen mussten für die Proben reichen.

Die Nervosität war deutlich spürbar, das Repertoire saß trotzdem. Die Meinung der Fans fiel gemischt aus: "Es ist schön sie wieder spielen zu sehen, aber es ist schon anders", sagte einer der Besucher, "wir haben uns schließlich auch selbst in der Zeit verändert." Nichtsdestotrotz wurde gefeiert, und Ramos zeigte sich zufrieden. "Es war ein schönes Gefühl, wieder auf der Bühne zu stehen."

Umrahmt wurde das Fest von dem Auftritt spanischer Flamencotänzerinnen, musikalisch von weiteren Bands wie Alma King und Papa Jo's, sowie von der Darbietung der Folkloregruppe der griechischen Gemeinde aus der Nachbarstadt Wuppertal.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Party mit Gastarbeiter-Tanzkapelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.