| 17.29 Uhr

Remscheid
Polizei warnt vor vergifteten Hundeködern

Remscheid: Polizei warnt vor vergifteten Hundeködern
Diese Giftköder wurden in Remscheid ausgelegt. FOTO: Polizei
Remscheid. Offenbar treiben Hundehasser ihr Unwesen in Remscheid-Lüttringhausen: Unbekannte haben vergiftete Hundeköder ausgelegt, die zwei Hunde gefressen haben. Beide Tiere wurden am Samstag mit Vergiftungserscheinungen vom tierärztlichen Notdienst behandelt.

Die Hunde hatten unabhängig voneinander Köder mit dem Rattengift gefressen, nachdem sie im Bereich der Remscheider Straße ausgeführt worden waren, so die Polizei.

Die Köder haben einen Durchmesser von etwa fünf Zentimeter und haben eine bräunliche-grüne Farbe. Die Polizei warnt vor diesen Ködern. Außerdem bittet sie um Hinweise auf die Täter. Sie werden unter der Telefonnummer 0202 2840 entgegengenommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Polizei warnt vor vergifteten Hundeködern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.