| 00.00 Uhr

Remscheid
Post schließt Packstation - Knipping fängt es auf

Remscheid: Post schließt Packstation - Knipping fängt es auf
Susanne Köthe hat Platz geschaffen für die Pakete aus der Packstation. FOTO: Moll
Remscheid. "Die Packstation war wahrscheinlich voll, darum muss ich mein Paket in einer Filiale abholen." Das war der erste Gedanke von BM-Leserin Beate Müller (Name von der Redaktion geändert), als sie per E-Mail von DHL gebeten wurde, ihr Päckchen doch in der dem Bürofachhandel Knipping angeschlossenen Postpartner-Filiale in der Hermannstraße in Lennep abzuholen. Von Henning Röser

Dort erfuhr die Lenneperin dann den tatsächlichen Grund. Die Post hat die Packstation an der Trecknase zum 30. November geschlossen. Weil die dortige Aldi-Filiale, auf deren Grundstück die Packstation steht, geschlossen wird, wurde der Vertrag mit dem Discounter bereits zum 30. November beendet. Grund sind bereits jetzt anstehende Bauarbeiten auf dem Gelände.

"Wir haben alle Pakete, die am 30. November in der Station waren, herausgeholt und die Kunden darüber informiert, wo sie sie abholen können", sagt Post-Sprecherin Britta Töllner. Ein geeigneter Ersatzstandort für die Packstation in Lennep sei aktuell noch nicht in Sicht.

Bei Knipping traf die Nachricht über die Schließung der Packstation und die Umleitung der Pakete "relativ kurzfristig" ein, berichtet Geschäftsführerin Susanne Köthe auf BM-Anfrage: "Wir haben dann geschaut, dass wir im Lager noch Platz schaffen für den Ansturm."

Die Reaktionen der Kunden auf die neue Situation seien unterschiedlich. "Viele reagieren verständnisvoll." Aber es gebe auch den ein oder anderen Kunden, der verärgert sei, dass er sein Paket nun an anderer Stelle und innerhalb geregelter Geschäftszeiten in der Lenneper Neustadt abholen muss. Und das mitten im Weihnachtsgeschäft, wo die Zahl der Pakete gerade täglich zunimmt. "Wir arbeiten freitags und samstags mit drei Leuten und lassen das Geschäft auch samstags länger auf", berichtet Susanne Köthe. So sollen möglichst alle Kunden bedient werden.

Zu denen gehört auch Beate Müller. Einige ihrer Bestellungen für Weihnachten sind noch unterwegs. Sie überlegt nun, wie sie die Tour nach Knipping mit ihrem Arbeitstag in Einklang bringt. Das Thema Packstation hat sich für sie erst mal erledigt. Die beiden anderen Packstation der Post liegen in Alt-Remscheid.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Post schließt Packstation - Knipping fängt es auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.