| 00.00 Uhr

Remscheid
Preis für junges Ehrenamt - die Sieger stehen fest

Remscheid. Remscheid hat viele junge Menschen, die sich einzeln oder in Gruppen ehrenamtlich engagieren. Das zeigte sich am Montagabend bei der Jury-Sitzung für den Ehrenamtspreis "Stark! Jugend! Engagiert in Remscheid", den das Lokale Bündnis für Familien zum dritten Mal seit 2011 ausgelobt hat. Die Jury aus Vertretern des Jugendrates, der Stadt, der Rotarier, der Wirtschaftsjunioren, des Kirchenkreises und der beiden Remscheider Tageszeitungen nahm jeden Vorschlag unter die Lupe und diskutierte intensiv, bis die Sieger am Ende feststanden. Dank Sponsoren erhalten sie auch einen Geldpreis.

Verraten und geehrt werden die Sieger aber erst bei der großen Ehrung am 26. November im Jugendzentrum Kraftstation im Rahmen einer Feier mit rund 120 Gästen. Der Preis hat junge Menschen im Alter von 14 bis 24 Jahren im Blick. Die Preise sind in zwei Altersgruppen verteilt. Vorschläge für potenzielle Preisträger kamen unter anderem von Schulen, Kirchen und Vereinen, aber auch von Privatpersonen.

(hr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Preis für junges Ehrenamt - die Sieger stehen fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.