| 11.05 Uhr

Remscheid
Feuerwehr rettet zwei Menschen aus brennender Wohnung

Remscheid. Polizei und Feuerwehr sind am Mittwochabend zu einem Brand an der Freiheitsstraße ausgerückt. In einer Wohung brannte ein Stapel Papier.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, war wohl ein Aschenbecher umgefallen. Durch den Brand entwickelte sich in der Wohnung starker Rauch. Die Feuerwehr holte die 87-jährige Mieterin und einen 83-Jährigen aus der Wohnung. Der Notruf ging um etwa 20.30 Uhr in der Leitstelle ein.

Als der Brand gelöscht war, konnte die Mieterin in ihre Wohnung zurückkehren. Der 83-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Feuerwehr rettet zwei Menschen aus brennender Wohnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.