| 14.02 Uhr

Remscheider Frauen auf Porno-Montagen
"Wir haben einen Tatverdacht, dem wir nachgehen"

Remscheid. Bei der Polizei haben sich viele Frauen und Mädchen aus Remscheid gemeldet, deren Gesichter auf freizügige oder gar pornografische Bilder montiert und im Internet veröffentlicht worden sein sollen. Offenbar gibt es eine Spur zum Täter. 

In einem Fall von Nacktfoto-Montagen im Internet verfolgt die Polizei in Wuppertal eine konkrete Spur. "Wir haben einen Tatverdacht, dem wir nachgehen", sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Nähere Angaben dazu wollte sie nicht machen, um die Ermittlungen nicht zu gefährden.

Dutzende Frauen aus Remscheid hatten in den vergangenen Tagen im Internet pornografische Fotos entdeckt, auf die ihre Gesichter montiert waren. Mittlerweile hätten fast 90 Opfer Anzeige erstattet, sagte die Sprecherin. Die Polizei ermittelt wegen Verstößen gegen das Urheberrecht sowie wegen der Verbreitung von pornografischen Bildern.

(sef/dpa)