| 08.07 Uhr

Remscheid
Massenschlägerei in der Innenstadt – Polizist in Klinik

Remscheid. In der Innenstadt von Remscheid ist am Samstagabend zu einer Massenschlägerei gekommen. Zunächst war eine Gruppe von zehn Personen in Streit geraten, am Ende beteiligten sich bis zu 60 Mann an der Schlägerei.

In einem Lokal in der Remscheider Innenstadt gingen zunächst zehn Schläger mit Steinen und Stöcken aufeinander los, wie die Polizei weiter mitteilte. Als die Beamten vorfuhren, wuchs die Zahl der Randalierer auf etwa 60 an.

Als die Polizisten einige Schläger festnehmen wollten, leisteten sie heftige Gegenwehr. Andere Randalierer versuchten, die Festgenommenen zu befreien. Erst 50 Polizisten gelang es, die Lage zu beruhigen.

Fünf Männer im Alter von 17 bis 31 Jahren wurden festgenommen. Ein Beamter erlitt Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Warum es zu dem Gewaltausbruch kam, blieb zunächst unklar.

(das/lnw)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.