| 15.46 Uhr

Remscheid
Randalierer schlägt mit Koffer auf Polizisten ein

Remscheid. Ein junger Mann soll in Remscheid einen Polizisten mit einem Koffer geschlagen haben. Zuvor soll er gemeinsam mit einem anderen Mann randaliert haben.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Dienstagabend an der Rosenhügeler Straße in einem Wohnheim für Jugendliche. Verantwortlich für den Betrieb ist die ISS Kinder- und Jugendhilfe GmbH. Dort sollen die beiden jungen Männer nach Angaben der Polizei unter der Androhung von Gewalt Geld von einer Person gefordert haben. Als die Polizei die Situation schlichten wollte, schlug einer der Männer den Angaben zufolge mit einem Koffer auf einen Polizisten ein. Die beiden jungen Männer waren laut Polizei 16 und 17 Jahre alt. 

Anmerkung der Redaktion: In einer alten Version dieses Textes hatten wir berichtet, dass sich der Vorfall in Solingen ereignete. Das hatte die Polizei so mitgeteilt, die Information war aber falsch. Ebenso teilte die Polizei mit, der Vorfall habe sich in einer Flüchtlingsunterkunft ereignet. 

(tak)