| 00.00 Uhr

"im Boden Ist Was Los"
Remscheider Schüler holten sich Preis in Berlin ab

Remscheid. Die "Kuh-le Kuh"-Trophäe des bundesweiten Schülerwettbewerbs "ECHT KUH-L" zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft geht an die 3. und 4. Klasse der Heinrich-Neumann-Schule in Remscheid. Sie belegten unter insgesamt 537 Beiträgen den 1. Platz in ihrer Altersklasse und erhielten die Trophäe "Kuh-le Kuh" in Gold. Motto des diesjährigen Wettbewerbs war "Im Boden ist was los!" Die Schüler aus Remscheid haben mit ihrer Projektdokumentation und einem Musikvideo "Was ist bloß mit dem Boden los" am Wettbewerb erfolgreich teilgenommen und holten sich den Preis in Berlin ab.
(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"im Boden Ist Was Los": Remscheider Schüler holten sich Preis in Berlin ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.