| 00.00 Uhr

Remscheid
Remscheiderin verletzt sich bei Unfall in Isselburg

Remscheid. Am Mittwochnachmittag kam es im nordrhein-westfälischen Isselburg zu einem Unfall, an dem der Polizei zufolge eine Remscheiderin beteiligt war. Gegen 17.10 Uhr befuhr die 47-Jährige die Millinger Straße in Richtung Empeler Straße (B 67). An der Kreuzung Millinger Straße/Empeler Straße bog sie nach links auf die Empeler Straße in Richtung Autobahn ab. Dabei stieß sielaut Polizei mit einem 20-jährigen Autofahrer aus Rees zusammen. Bei der Kollision verletzten sich die 47-Jährige und der 20-Jährige leicht. Rettungskräfte brachten sie zur Behandlung in das Bocholter Krankenhaus. Der Schaden wird auf etwa 28.000 Euro geschätzt. Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.
(ots)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Remscheiderin verletzt sich bei Unfall in Isselburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.