| 00.00 Uhr

Remscheid
Schüler zeigen musikalische Seite

Remscheid. Beim Konzert des EMA-Gymnasiums sangen Gäste aus Sachsen mit. Von Anna Mazzalupi

Wer am Donnerstagabend noch einen freien Platz in der Aula des Ernst-Moritz-Arndt Gymnasiums (EMA) ergatterte, hatte Glück. Der Raum war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Grund dafür war das große Konzert "EMA musiziert 2015", bei dem auch der Chor "Subitoforte" der Partnerschule aus Großröhrsdorf aus Sachsen gastierte. Die rund 30 Sängerinnen und Sänger des Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasiums eröffneten gemeinsam mit den EMA-Streichern der sechsten Klassen das über zweistündige Musikevent. Während Subitoforte vor allem mit klassischer Musik auftrat, brachten die EMA-Musiker modernere Stücke in Einzel- oder Gruppenauftritten auf die Bühne. Auch etwas ungewöhnlichere Instrumente waren zu hören. Antonie Bruyers begeisterte mit ihrem Harfenspiel. Jakob Arps zeigte unter Begleitung von Schlagzeug und Posaune, wie toll ein Dudelsack klingen kann.

Besonders viel Beifall erhielt das weibliche Duo Beyza Kuzu (Gitarre/Gesang) und Magdalena Michalik (Gesang) für ihre Interpretation des Songs "Mermaid" von Train. Zwar wirkten sie anfangs noch etwas schüchtern, kamen aber aus sich raus, als sie merkten, wie das Publikum mitging. Eine Nummer der besonders unterhaltsamen Art boten Joshua Bader (Klavier) und Amina Sipcanin (Gesang) mit Jason Emraz' "I'm Yours". Bader war am Klavier in seinem Element. Ein weiteres Highlight bot Mirjam Geiler von der Gospel-AG von EMA und Gertrud-Bäumer-Gymnasium mit ihrem Soloauftritt am Klavier. Geiler war bei "Clown" von Emeli Sandé ganz für sich mit dem Instrument. Ihre schöne Stimme sorgte für Gänsehaut. Im zweiten Teil des Konzertes sang Subitoforte mit dem EMA Jazz- und Rock-Ensemble "Herz aus Glas" von der Band Münchener Freiheit. Nach modernen Liedern wie "As Tears Go By" trat Subitoforte noch mit der EMA-Jazz-AG und dem Song "California Dreamin" auf. Insgesamt war es ein langes, aber schönes Konzert mit mehreren Höhepunkten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Schüler zeigen musikalische Seite


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.