| 00.00 Uhr

Remscheid
So wird der Karneval 2016 in Remscheid

Remscheid: So wird der Karneval 2016 in Remscheid
Auch 2016 startet der Rosenmontagsumzug durch Lennep pünktlich um 14.11 Uhr. Ab 16.11 Uhr heizt DJ Linus bei der "After-Zoch-Party" ein. Der Eintritt kostet zehn Euro, Karten können vorbestellt werden. FOTO: Nico Hertgen
Remscheid. Heute startet für die Jecken im Bergischen Land die lang ersehnte Session. Hier gibt's die wichtigsten Termine im Überblick. Von Lisa Kreuzmann

Auch wenn die Session dieses Jahr etwas zu kurz geraten ist, sind die Programmhefte der Remscheider Karnevalsveranstaltungen schon voll bedruckt. Die Lenneper Karnevalsgesellschaft (LKG) wollte noch einmal auftrumpfen, auch wenn das nach dem Jubiläumsgast der letzten Session kaum möglich war, sagt LKG-Chef Gunther Brockmann, denn da hatte man die Spaßmusik-Koryphäe Mickie Krause gewinnen können. "Noch einer fehlte noch in der Reihe", sagt Brockmann. An der Altweiberparty am Donnerstag, 4. Februar, wird Olaf Henning zum "Cowboy- und Indianer-Singen" animieren. Außerdem Weiberfastnacht ab 18.11 Uhr im Festzelt dabei: der Lenneper Hansi Konnerth. Heute, 16.11 Uhr, beginnt der Kartenvorverkauf bei Riemanns Küche, Kölner Straße 83, bei Livemusik der Party Colonias, Snacks und Kölsch.

Die Rot-Blauen Funken starten am Samstag, 14. November, ab 19.11 Uhr im Bürgerhaus Süd in ihre Session. "Das ist eine offene Feier, zu der alle eingeladen sind", sagt Karnevalist Eckhard Knispel. Bei ihrer Karnevalssitzung am Samstag, 6. Februar, freuen sich die Funken auf den Kölner Stimmungssänger D'R FRANK, der schon in der letzten Session "den Saal heftigst in Stimmung brachte", sagt Knispel. Außerdem treten das Remscheider Andrea Berg-Double Annelie Michel und die Angerländer aus Korschenbroich auf. Bei der LKG ist man inzwischen dazu übergegangen, die Abende so frei wie möglich zu gestalten, sagt Brockmann. Bei der "Lennep-Lacht-Party" am Karnevalssamstag, gebe es nur etwa zwei Stunden Bühnenprogramm, danach werde die Tanzfläche für die Jecken frei gegeben. Brockmann: "Keiner kann mehr so lange still sitzen." Los geht's am Samstag um 19.11 Uhr. Besonders stolz sind die Lenneper auch auf ihren Karneval für Menschen mit und ohne Behinderung, der sich am Sonntag an den Kinderkarnval anschließt. Der sei im Umkreis inzwischen bekannt. Am Rosenmontag gibt es den Zug durch Lennep, der in der "After-Zoch-Party" im Zelt mündet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: So wird der Karneval 2016 in Remscheid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.