| 00.00 Uhr

Fußball
3:1-Sieg gegen Oberhausen wird zur Nebensache

Das Röntgen-Stadion in Lennep war gestern gegen 16.45 Uhr der einzige Ort, wo trotz brütender Hitze gezittert werden musste. Den Grund dafür lieferte der Landesligist FC Remscheid, der im Heimspiel gegen den Neuling Blau-Weiß Oberhausen eine sechsminütige Nachspielzeit in Unterzahl überstehen musste. Zu diesem Zeitpunkt war die Führung mit 2:1 hauchdünn, ehe Daniel Monteiro Trainer, Mitspieler und Fans mit dem Tor zum 3:1 erlöste. Von Wolfgang Szodrowski

Nach zwei Heimniederlagen in Folge war die Verunsicherung bei den stark ersatzgeschwächten Remscheidern unübersehbar. Aus der Not heraus geboren (Heiko Emde wurde wegen Magen-Darmproblemen zunächst geschont) nahm Abdulvehab Dubravic zunächst den Posten des linken Verteidigers ein. Dort fand sich der Linksfuß aber nicht zurecht und wurde früh ausgewechselt (23.). Zu diesem Zeitpunkt lagen die Gastgeber allerdings wieder einmal im Rückstand: Torhüter Dustin Gottlebe gab bei dem Freistoß von Ertural eine unglückliche Figur ab (15.).

Es sprach aber für den intakten Zusammenhalt des Teams, dass es sich nicht hängenließ. Zwar gab es die schon bekannten Defizite im Spielaufbau, doch der Ausgleich durch Serkan Hacisalihoglu (25.) entsprang einer guten Kombination über Özkan Teke und Patrick Posavec.

Sekunden vor dem Pausenpfiff durften die Remscheider erstmals einen Führungstreffer in dieser Saison bejubeln. Erneut war Hacisalihoglu erfolgreich, diesmal nach einem feinen Anspiel von Tarkan Türkmen in die Schnittstelle der BW-Abwehr.

Nach der intensiv geführten ersten Halbzeit mussten beide Mannschaften im zweiten Durchgang den hohen Temperaturen Tribut zollen. Während die Remscheider im Spiel nach vorne ohne Wirkung blieben, verhinderte Dustin Gottlebe gegen Spors mehrere Male den Ausgleich. Marius Suchanoff musste wegen wiederholten Foulspiels vorzeitig vom Platz (85.), aber das nutzten die Gäste nicht. "Nach dem 0:1 waren wir klinisch tot, aber dann . . .", zollte FCR-Trainer Ingmar Putz seiner ausgelaugten Mannschaft ein Lob.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: 3:1-Sieg gegen Oberhausen wird zur Nebensache


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.