| 00.00 Uhr

Aus den Vereinen
500 Fans

Aus den Vereinen: 500 Fans
Freude, sportliches Können, Anmut: Das Weihnachtsschaulaufen des Remscheider TV bürgt seit Jahren für erstklassige Unterhaltung in familiärer Atmosphäre und ist nicht umsonst bereits ausverkauft. FOTO: Moll
Remscheid. Rollkunstlauf: Remscheider TV veranstaltet morgen das Weihnachtsschaulaufen. Die Halle in Hackenberg ist längst ausverkauft. Von Henning Schlüter

Die berühmten warmen Semmeln sind nichts dagegen: Kaum waren die Tickets für das Winterschaulaufen des Remscheider TV auf dem Markt, waren sie auch schon wieder vergriffen. "Das habe ich auch noch nicht erlebt. So schnell und so früh waren wir noch nie ausverkauft", staunte auch Astrid Böhm von der Rollkunstlauf-Abteilung. Der Stolz in ihrer Stimme war nicht zu überhören.

500 Zuschauer werden somit die Sporthalle Hackenberg am morgigen Sonntag ab 15 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) komplett füllen. Auf der Tribüne, aber auch auf den Stühlen rund um die Lauffläche. Mehr geht einfach nicht. Wer das Glück hatte, sich eine Eintrittskarte zu organisieren, der darf sich auf ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm freuen, das die Sportler und deren Anhang in monatelanger, liebvoller Kleinarbeit zusammengestellt haben. "Die Kreativität und der Zusammenhalt bei uns sind schon toll", sagt Böhm.

Insgesamt 27 einzelne Beiträge umfasst das Pogramm. Alle Läufer jeglicher Altersstufe, vom Anfänger bis zur Meisterklasse, bringen sich bei der Großveranstaltung mit ihrem Können ein. Gerade die jüngeren Rollkunstläufer trainieren ihren Auftritt bereits seit den Sommerferien und fiebern der Veranstaltung entgegen.

Es gibt aber auch viele erfahrene Läufer, die sich seit langem auf das Schaulaufen vorbereiten. Die Juniorformation des Remscheider TV, die wiederholt bei der Landesmeisterschaft gewann und bei der Norddeutschen Meisterschaft den zweiten Platz belegte, wird letztmalig zur Musik von John Miles' "Music" laufen. 2016 wird ein neues Programm einstudiert.

Erst Anfang 2015 gründete sich die Meisterklassen-Formation. Auch sie gewann die Landesmeisterschaft, belegte bei der Norddeutschen Meisterschaft den zweiten und bei der Deutschen Meisterschaft den vierten Platz. In Hackenberg wird sich dieses Team erstmals dem Remscheider Publikum präsentieren. Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird mit Sicherheit der gemeinsame Auftritt beider Formationen mit 28 Läuferinnen sein.

Gespannt sein darf man auf den Auftritt von Gruppen befreundeter Vereine aus Wuppertal und Velbert. Die Duos Marlene Stenzel/Kathi Lüttringhaus sowie Lena Jäger und Antonia Hoff haben ebenfalls neue Nummern einstudiert. Auch die Stammgäste und Publikumslieblinge Andreas Wagner und Vanessa Fernandez sind wieder dabei.

Auch Lena Henning wird nicht fehlen. Remscheids "Sportlerin des Jahres 2014" wurde in diesem Jahr in der Meisterklasse Dritte bei der Deutschen Meisterschaft und wird Kür und Kurzkür ihres Programms zeigen. Und hoffentlich diesmal ungeschoren davonkommen. Im Vorjahr stürzte sie, als sie ihre Meisterklassen-Kür zeigte, und zog sich dabei eine schmerzhafte Außenbanddehnung im Knie zu.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus den Vereinen: 500 Fans


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.