| 00.00 Uhr

Radsport
Adler touren durchs Bergische Land

Remscheid. Am Samstag richtet der RV Adler Lüttringhausen seine diesjährige Tour aus. Nach den Prognosen soll es prächtiges Wetter geben, genau richtig für die schönen Strecken durchs Bergische Land. Bei allen Routen sind ausreichend Verpflegungspunkte eingeplant, ebenso im Start- und Zielbereich. Mit mehreren Tour-Strecken stellt der Veranstalter dabei zudem unterschiedliche Anforderungen an die Kondition der Fahrer. Die haben die Auswahl zwischen Strecken von 41 bis 151 Kilometern. Wem das nicht reicht, der kann sogar den 205 Kilometer langen Marathon fahren, mit dem die "Adler" zum Abschluss der Saison noch einmal einen echten Höhepunkt bieten. "Im Herzen des Bergischen Landes sind ein paar Körner in den Beinen und eine gute Übersetzung am Rennrad sehr empfehlenswert, um die tolle Landschaft auf den verkehrsarmen Nebenstraßen genießen zu können", weist Adler-Sprecher Martin Bäppler auf die besonderen Anforderungen an Teilnehmer hin. "Die Strecke bietet alles, was Rennradler lieben: rasante Abfahrten, schöne Anstiege und Rollerpassagen." Nun hofft der RV Adler, viele Fahrer begrüßen zu dürfen. Darunter auch Mountainbikefahrer, für die drei "Mounty-Touren" über 31, 55 und 75 Kilometer im Angebot sind. "Bei allen Touren fahren Teilnehmer unter 18 Jahren umsonst mit", wirbt Bäppler.

Weitere Informationen gibt es auf der Adler-Homepage www.rv-adler.de.

(gp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radsport: Adler touren durchs Bergische Land


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.