| 00.00 Uhr

Lokalsport
Alte Fotos und Artikel sorgen für schöne Erinnerungen

Remscheid. Fußball: Gut besuchtes Jahrestreffen der ehemaligen Kicker des VfB Marathon im Remscheider Brauhaus.

Das Jahrestreffen früherer Fußballer des VfB Marathon Remscheid im Brauhaus war wieder sehr gut besucht. "Ich musste sogar noch Tische umstellen", frohlockte Brauhaus-Chef "Ossi" angesichts des großen Andrangs. Und Organisator Mike Fröhlingsdorf sagte: "Wir VfBer werden nicht weniger, wir werden mehr."

Es gab viel zu besprechen und zu erinnern von den "Helden" der Jahre 1975 bis 1980, die den VfB bis in die Oberliga geschossen hatten. Fotoalben und teilweise schon vergilbte Zeitungsausschnitte machten die Runde - und sorgten für gegenseitige Frotzeleien. "Das sind doch alles hier nur damalige Ersatzspieler", sagte beispielsweise Rainer Frömberg mit einem Grinsen im Gesicht.

Es war - und das ist heute im Sport nicht mehr selbstverständlich - eine große VfB-Familie. Mit Michael Fleischmann und Peter Klöpping waren sogar zwei Vertreter des damaligen Fan-Klubs dabei. Klöpping hatte den Stargast des Abends persönlich abgeholt: Jürgen Kohle, Amateur-Meister von 1968 und später Bundesliga-Fußballer beim WSV, mochte sich das Treffen nicht entgehen lassen. Wie auch nicht Jörg Adams, der seinen verstorbenen Vater Karl-Heinz Adams, langjähriger Funktionär beim VfB, vertrat. "Das ist doch selbstverständlich", sagte er.

(ad/HS)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Alte Fotos und Artikel sorgen für schöne Erinnerungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.