| 00.00 Uhr

Lokalsport
Aufsteiger FCR sorgt in Hilgen für einen Paukenschlag

Remscheid. (zet/miz/HS) Damenfußball; Landesliga: TG Hilgen - FC Remscheid 0:1 (0:0) - Mit einem Paukenschlag endete das Derby: Gegen die favorisierte TGH setzte sich der Aufsteiger nach einer kämpferisch leidenschaftlichen Vorstellung durch. Nicole Meier (früher Katschinski) erzielte mit einem Konter das Tor des tages (77.). "Das war eine super geschlossene Leistung", jubelte FCR-Coach Uwe Becker.

Bezirksliga: SG Kaarst - TS Struck 4:0 (4:0) - Schon zur Pause war der Sack für die Gäste zu. Binnen sechs Minuten musste TS-Torhüterin Kathrin Rothmann dreimal hinter sich greifen (12., 15., 18.). damit war die Partie früh entschieden.

Kreisliga: 1. SpVg. Remscheid - SG Hackenberg 0:6 (0:1) - Zu Spielbeginn war die Welt noch in Ordnung. Die Bambini der Honsberger begrüßten beide Teams und überreichten jeder Spielerin eine Rose. Doch schnell nutzten die Hackenbergerinnen die Defensive-Schwächen der Gastgeberinnen. Bereits nach zwei Minuten erzielte Carina Leppak die Führung durch eine direkt verwandelte Ecke. Danach tat sich auf beiden Seiten nicht mehr viel. Im zweiten Durchgang nutzte die SGH Fehler der Honsbergerinnen und machte durch die Treffer von Tatjana Wolff, Laura Böge, Ramona Majus, erneut Carina Leppak und Julia Danne alles klar.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Aufsteiger FCR sorgt in Hilgen für einen Paukenschlag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.