| 00.00 Uhr

Lokalsport
Aufsteiger RTV verliert auch das dritte Spiel

Remscheid. (miz) Volleyball-Landesliga; Damen: Remscheider TV - Verberger TV 0:3 (13:25, 16:25, 22:25) - Für den RTV als Aufsteiger meint es der Spielplan wirklich nicht gut. In den ersten drei Spielen mussten die Remscheiderinnen gleich gegen die Teams antreten, die aktuell die Plätze eins bis drei in der Tabelle einnehmen. Auch gegen den neuen Spitzenreiter aus Verberg tat sich der RTV sehr schwer, zumal bei dem letztjährigen Tabellenvierten aus Krefeld alles optimal klappte, wie dessen Trainer Burkhard Grimm nach dem Spiel befand.

Der RTV kam mit seinem Block gegen die guten Angreiferinnen des Gegners überhaupt nicht zurecht. Auch in der Feldabwehr reagierte man viel zu langsam, so dass man kaum eine echte Gewinnchance hatte. Erst im dritten Satz agierte das von Michael Schart betreute Team auf Augenhöhe und hielt bis zum 21:21 nicht nur gut mit, sondern schien auch diesen Satz gewinnen zu können. Doch in der Schlussphase hatte Verberg die besseren Nerven, holte sich den Satz und landete einen glatten Sieg.

Nach dem Saisonstart mit drei Niederlagen hoffen die Remscheider jetzt, die schwersten Spiele hinter sich zu haben und nach den Herbstferien erfolgreicher abzuschneiden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Aufsteiger RTV verliert auch das dritte Spiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.