| 00.00 Uhr

Aus Den Vereinen

Remscheid. Leichtathletik. (HS) Nachdem Vater Arnd Bader (re.) am Donnerstag beim Solinger Klingenlauf nicht starten konnte, hielt sein Sohn Noah Bader (li.; ) die Familienehre hoch. Er startete im Trikot der Lüttringhausener LTV-Runners beim gut besetzten Lauf über fünf Kilometer, holte sich mit seinen 15 Jahren den bemerkenswerten dritten Platz im Gesamtklassement und sicherte sich damit auch den Sieg in der U 18. In 18:39 Minuten lief Bader zudem eine persönliche Bestzeit.

Triathlon. (HS) Zum Auftakt der Saison trat Carsten Gattinger für das Remscheider Team TriForce Vital beim Triathlon in Hagen an. Er absolvierte die Sprint-Distanz (500m/23km/5km) in 1.10:45 Stunden und belegte den dritten Platz in der Altersklasse 50 sowie Rang 15 im Gesamtklassement.

Fußball. (DS) Mit Emre Akgün präsentiert der A-Ligist SSV Bergisch Born den nächsten Neuzugang. Er kommt vom RSV 09 Hückeswagen. "Emre ist ein Spieler mit defensiven und auch offensiven Qualitäten. Er ist nicht nur auf den beiden Außenbahnen, sondern auch zentral einsetzbar. Obendrein bringt er mit seinen 26 Jahren auch schon eine entsprechende Erfahrung mit", kommentiert SSV-Sportvorstand Carlos Dantas die Verstärkung.

Fußball. (DS) Schon vor längerer Zeit wurde bekannt, dass der beim FC Remscheid beurlaubte Torjäger Serkan Hacisalihoglu als Spielertrainer vom A-Ligisten 1. SpVg. Remscheid verpflichtet worden sei. Überraschenderweise meldet nun aber A-Ligist Türkiyemspor Remscheid seinen Zugang, ebenfalls als Spielertrainer. Als Co-Trainer werden ihm Bülent Sahiner und das 1. SpVg.-Urgestein Maurizio Aprile zur Seite stehen. Türkiyemspor-Vorstandsmitglied Fatih Temizer kündigt weitere Zugänge an, nennt aber noch keine Namen.

Leichtathletik. (HS) Bernd Haak vom Marathon-Team des Reinshagener TB trat in der Altersklasse 50 in Thüringen beim Rennsteig-Halbmarathon an. Er kam nach 1.39:49 Stunden ins Ziel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Vereinen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.