| 00.00 Uhr

Fußball
Ayyildiz, Born und SV 09/35 weiter

(DS/HS) Fußball-Kreispokal; Viertelfinale: TS Struck - SC Ayyildiz Remscheid 1:3 - Gegen die "Übermannschaft der Kreisliga", wie der Strucker Trainer Ramazan Dagdas den Gegner nannte, zog sich der B-Ligist prächtig aus der Affäre. Erst in der letzten Minute stellte Recep Kalkavan den Sieg sicher. Zuvor hatte Vincenzo Stefano Gioiello getroffen und der Strucker Pascal-Jerome Schawo ein Eigentor beigesteuert. Für Struck verkürzte Kaoussou Sonko zum zwischenzeitlichen 1:2. Kommentar von Ayyildiz-Coach Toufik Butziat: "Im Moment sind etliche Akteure nicht richtig fit."

Hastener TV - SSV Bergisch Born 1:2 - Während Patrick Larisch in den Meisterschaftsspielen bisher Ladehemmung hatte, sorgte er im Pokal mit zwei Treffern (52., 73.) für den Einzug ins Halbfinale. Jonathan Garrido-Pereira verkürzte auf 1:2 (75.). Mehr war trotz "einer guten Leistung", wie HTV-Trainer Timo Meier feststellte, nicht drin. "In den letzten Minuten wurde es noch einmal eng, was aber vollkommen normal ist, wenn man nur mit einem Tor führt und der Gegner alles nach vorne wirft", stellte der Borner Trainer José-Ramón Flórez-Fernández fest. In beiden Teams fehlten mehrere Stammkräfte.

SV 09/35 Wermelskirchen - SC 08 Radevormwald 4:1 - Wermelskirchens Trainer Michele Lepore war stolz auf seine Mannschaft: "Sie hat taktisch sehr stark gearbeitet. Wir haben gegen eine Mannschaft gewonnen, die gute Qualitäten besitzt." Nach gut einer Stunde war das Endergebnis erreicht. Für die Gastgeber schlossen Serkan Cetin (2), Benjamin Grgic und Jan Stahlmann erfolgreich ab, für die Bergstädter Carmelo Salpetro. Sebastian Kratz (09/35) sah wegen "groben Foulspiels" die Rote Karte (71.).

TG Hilgen - FC Remscheid 2:6 (2:2) - Haris Babic (3), Umut Altmis (2) und Julian Kanschik (sah wegen wiederholten Foulspiels nach 56 Minuten "Gelb-rot") sorgten am Ende für den Favoritensieg des Landesligisten. Jannik Grimberg hatte die TGH per Freistoß in Führung gebracht, Serkan Özkan glich zum 2:2 per Foulelfmeter aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Ayyildiz, Born und SV 09/35 weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.