| 00.00 Uhr

Jugendfußball
Ayyildiz-Nachwuchs mit desolater Vorstellung

Jugendfußball: Ayyildiz-Nachwuchs mit desolater Vorstellung
Die Remscheider (weiße Trikots) kamen nicht in die Zweikämpfe. FOTO: Moll
Remscheid. (miz) C-Junioren-Niederrheinliga: SC Ayyildiz Remscheid - SC Velbert 0:8 (0:3) - Vor der Partie waren Ayyildiz-Trainer Fatih Yavuz und sein Team noch guter Dinge, gegen den SC Velbert etwas Zählbares zu holen.

Schließlich kannte man sich aus der Quali-Runde, wo sich beide Teams auf Augenhöhe begegneten. Doch dieses Mal wurde es eine sehr einseitige Angelegenheit. "Wir haben sehr schlecht gespielt.

Ich weiß nicht, was mit den Jungs los war", rätselte der SC-Coach, der vor das Zweikampfverhalten seiner Mannschaft als "desolat" empfand. "Wir haben in der Halbzeitpause noch einmal alles besprochen, doch die Mannschaft hat überhaupt nichts von dem umgesetzt und noch schlechter gespielt", berichtete Yavuz, dessen Schützlinge Tor um Tor kassierten. Was ihn mindestens genauso wie die schwache Vorstellung seiner Mannschaft wurmte, war die Disziplinlosigkeit von einem seiner Akteure, der nach einem Freistoß gegen ihn den Ball einfach wegdrosch.

Der Unparteiische ahndete dieses Verhalten nicht, dafür aber Yavuz, der seinen Spieler vom Feld nahm. "Das gehört sich einfach nicht", sagte der SC-Coach, dessen Team die Partie mangels Personal schließlich in Unterzahl beenden musste.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: Ayyildiz-Nachwuchs mit desolater Vorstellung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.