| 18.13 Uhr

Fußball
Ayyildiz übernimmt die Tabellenspitze

Fußball-Kreisliga A: SSV Dhünn – Dabringhausener TV 3:3 – In einem rassigen Ortskampf teilten sich die Nachbarn die Punkte. Für die Gastgeber traf Konsen gleich dreimal, auf der Gegenseite waren Rehbold zum 1:1, Steinhaus zur 2:1-Führung und Block zum 3:2-Vorsprung erfolgreich. Von Regina Stein

RSV Hückeswagen – TS Struck 3:3 – Die Gastgeber haderten mit dem Unparteiischen, der J. Lakraa ("Gelb-rot") und Kosin ("Rot") in der Schlussphase des Feldes verwies. Die Strucker kamen zudem per Strafstoß erst in der 88. Minute zum allerdings verdienten Ausgleich. Für die Platzherren erzielten J. Lakraa, Korcak und Christian Konsen die Treffer, für Struck waren S. Gaziölmez, Ruzza und Szczurek erfolgreich.

BV 10 Remscheid – SSV Bergisch Born 2:2 – Eine alles in allem gerechte Punkteteilung gab es auch an der Neuenkamper Straße. Die Borner rannten stets einer BV 10-Führung hinterher, die jeweils zu Beginn beider Halbzeiten durch Lakraa und Schneider erzielt wurde. Die Ausgleichstreffer gelangen Kersting zum 1:1 und Lange zum 2:2. Lange sah kurz vor dem Abpfiff die Gelb-rote Karte.

SG Hackenberg – SC Ayyildiz Remscheid 0:3 – Der Favorit ließ nichts anbrennen. Nur vor der Pause verzeichnete die SG Hackenberg einige Möglichkeiten. Özdemir (2) und Akman trafen. Wolkowski (SGH) musste mit "Gelb-Rot" vom Platz (75.).

Türkiyemspor Remscheid – TuRa Remscheid-Süd 3:1 – Vor dem Seitenwechsel sah zunächst Dajic, nach der Pause Bauer die Rote Karte. Doch in Unterzahl spielte TuRa-Süd besser auf. Keserci und Demir (Strafstoß) schossen dennoch einen 2:0-Vorsprung für die Platzherren heraus. Altmis brachte den Gast auf 1:2 heran. In der Nachspielzeit sorgte Yigiter für die Entscheidung. Metin (Türkiyemspor) musste mit "Gelb-rot" frühzeitig in die Kabine (89.).

1. SpVg. Remscheid – Hastener TV 1:1 – Die Gastgeber agierten schwach und ließen die mannschaftliche Geschlossenheit vermissen. "Elf Einzelkönner standen auf dem Platz", fand Trainer Acar Sar. Die SpVg.-Führung durch Aprile (42.) machte Fragola mit einem Prachtschuss wett (80.).

TG Hilgen II – TuSpo Dahlhausen 1:2 – Hilgen verschlief die erste Halbzeit, so dass die TuSpo-Führung durch Müller in Ordnung ging. Insgesamt war der Gast bissiger. Nach dem 0:2 durch Viktor Ibe gelang Feiten nur noch der Hilgener Ehrentreffer.

Vatanspor Radevormwald – SC 08 Radevormwald 1:1 – Wie im Hinspiel bekam jeder der Ortsnachbarn am Kollenberg je einen Punkt. In einer äußerst mäßigen Auseinandersetzung, in der jede Mannschaft eine Halbzeit überlegen spielte, sorgte M. Savrikaya für die Führung des vermeintlichen Underdogs Vatanspor. Schuttkowski gelang noch vor der Pause der Ausgleich für den SC 08.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Ayyildiz übernimmt die Tabellenspitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.