| 00.00 Uhr

Handball
Beamer schlichtet Duell mit Bad Boys

Remscheid. Bergische Handballmeisterschaft ab heute - auch mit dem Olympia-Halbfinale. Von Henning Schlüter

Sie haben an alles gedacht, die Veranstaltung seit Monaten minuziös geplant, alle Eventualitäten einkalkuliert. Und dann das: Plötzlich drohte ein Fernduell zwischen den "Bergischen Soldaten der Liebe" und den "Bad Boys". Erstere sind Handballer aus Leidenschaft und von heute bis Sonntag Organisatoren der "Bergischen Handball-Meisterschaft". Die anderen kämpfen unter dem Decknamen "deutsche Nationalmannschaft" in Rio bei Olympia. Nicht ohne Erfolg, denn das DHB-Team hat sich durch das 34:22 gegen Katar fürs Halbfinale qualifiziert - und das findet ausgerechnet heute Abend um 20.30 Uhr unserer Zeit gegen Weltmeister Frankreich statt.

"Da mussten wir unbedingt etwas tun, sonst hätten wir ab 20 Uhr unter Ausschluss der Öffentlichkeit gespielt", sagt Mitorganisator Alexander Zapf von den "Soldaten". Die Lösung: Kurzerhand wurde ein Beamer samt Leinwand organisiert, der heute in der Remscheider Sporthalle Neuenkamp für aktuelle Einblicke in den Kampf um Edelmetall sorgen wird. Damit steht auch heute einem ungestörten Ablauf der erstmals von den "Soldaten" organisierten Veranstaltung nichts mehr im Wege.

Auch auf anderer Ebene waren die Gastgeber noch einmal aktiv. "Wir wollten uns neben dem Preisgeld einen besonderen Wanderpokal einfallen lassen", sagt Zapf. Heraus kam eine veritable, 1,10 Meter lange Holzplanke, auf der künftig kleine, gravierte Platten die Gewinner verewigen sollen.

Wer bei der Erstauflage den Sieg davon tragen wird, ist für Zapf offen. "Normalerweise sollte die HG Remscheid als Oberligist das Rennen machen. Aber ich traue auch dem TuS Wermelskirchen viel zu." Für die Gastgeber ist das Abschneiden eher zweitrangig. "Platz fünf oder sechs wären gut", sagt Zapf, "schließlich haben auch alle Spieler am Wochenende Zehn-Stunden-Schichten bei der Organisation." Der Spielplan sieht so aus:

Heute: HC Bergische Soldaten der Liebe - Lüttringhausener TV (18 Uhr), HSG Radevormwald/Herbeck - ATV Hückeswagen (18.40 Uhr), Bergische Panther II - Remscheider TV (19.20 Uhr), TuS Wermelskirchen - TV Witzhelden (20), HC BSdL - HG Remscheid (20.40). Samstag: Rade - BSdL (10 Uhr), Remscheider TV - Witzhelden (10.40), Panther - TuS (11.20), LTV - Rade (12), TuS - RTV (12.40), Witzhelden - SV Wipperfürth (13.20), HGR - Rade (14), ATV - BSdL (14.40), TuS - Wipperfürth (15.50), ATV - LTV (16.30), Panther - Witzhelden (17.10), LTV - HGR (17.50), Wipperfürth - Panther (18.30), ATV - HGR (19.10), Wipperfürth - RTV (19.50). Sonntag: Halbfinals um 11 bzw. 11.40 Uhr; ab 12.20 Uhr Platzierungsspiele; Siegerehrung gegen 15.40 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Beamer schlichtet Duell mit Bad Boys


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.